Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Feldenkrais: Brustkorb und Wirbelsäule

Feldenkrais: Brustkorb und Wirbelsäule

Wenn es spannend wird, wenn wir gestresst sind, wenn wir etwas aufheben. In diesen und anderen Situationen halten wir die Luft an, der Atem kann nicht mehr frei fließen. Ein starrer Brustkorb bedeutet wenig Austausch von Luft. Mit der Feldenkraismethode machen wir unseren Brustkorb weicher und beweglicher, wir können unsere Atmung ohne Anstrengung vertiefen. Indem wir die Verbindung des Brustkorbes mit der Wirbelsäule spüren, erkennen wir, dass eine aufrechte Haltung ohne beweglichen Brustkorb kaum denkbar ist.
Feldenkrais ist eine Methode, um etwas für Ihr Wohlbefinden und Ihre Beweglichkeit, gegen körperliche Einschränkungen oder Schmerzen zu tun und das Körperfühl zu verfeinern.

Referent: Wolfram Dejaco, Brixen
Termin: Fr. 01.04. bis Sa. 02.04.2015, Fr. 16 bis 21.30 Uhr und Sa. 9 bis 17 Uhr im Haus St. Georg
Hier geht es zur weiteren Informationen


Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot