Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

SPIEGEL ONLINE-Korrespondent Hasnain Kasim zum Krisenstaat Türkei und zur Kunst des Pöbelns

Krisenstaat Türkei: Wie ein Land in die Diktatur driftet
Vor kurzem noch galt die Türkei als Staat, der West und Ost, Islam und Demokratie vereint, der Vorbild sein kann für die gesamte Region. Heute ist die Türkei ein Krisenstaat, der sich von inneren und äußeren Feinden bedroht sieht und in dem Demokratie und Rechtsstaatlichkeit erheblich unter Druck geraten sind. SPIEGEL-ONLINE-Korrespondent Hasnain Kazim zeigt, wie explosiv die Situation im Land ist und was das Ende der Demokratie am Bosporus bedeutet – für die Türkei, für die Region und für Europa.
Termin: Do. 12.04.2018, 20 Uhr
Hasnain Kazim, Wien. SPIEGEL-ONLINE Korrespondent
Hier erfahren Sie mehr!

Die Kunst des Pöbelns
Was ist Meinungsfreiheit, was ist Beleidigung? In Zeiten des Internets glauben viele Menschen, alles dürfe gesagt werden – und jede Kritik am Geäußerten sei ein Angriff auf die Meinungsfreiheit.
Hasnain Kazim, Korrespondent von SPIEGEL ONLINE und Autor mehrerer Bücher, ist Beleidigungen und Drohungen gewohnt – schon seit Jahren. Er erhielt sie bereits in den Neunzigerjahren, getippt und anonym per Post verschickt, weil er einen fremd klingenden Namen hat und es als Schüler wagte, Rassismus und Ausländerfeindlichkeit zu kritisieren.
Termin: Fr. 13.04.2018, 14 bis 17 Uhr
Referent: Hasnain Kazim, Wien. SPIEGEL ONLINE-Korrespondent
Hier erfahren Sie mehr!


Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot