Wir verwenden Cookies fr die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gert zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Kard. Nikolaus Cusanus AkademieKurse

Berufliche Weiterbildung
 
 

Rio Abierto Aufbaulehrgang

Rio Abierto ist ein Modell, ein System, eine Methode... eine Schule des Lebens. Es geht darum, die eigene Vielfalt, das krperlich-geistig-seelische Potenzial (wieder) zu entdecken. Rio Abierto ist keine psychologische oder therapeutische Ausbildung.  [weitere Infos]

Datum: 02.01.2018 Ref: Sonja Seppi, Brixen; Maria Adela Palcos, Buenos Aires
Berufliche Weiterbildung
 
 

Rhetorik: Souvern auftreten und (fair) handeln

Ob in Prsentationen, Vorstellungsgesprchen oder Konfliktsituationen rhetorisch sicheres Auftreten und Handeln wird heute zunehmend von Ihnen verlangt.  [weitere Infos]

Datum: 12.01.2018 Ref: Pia Bussinger, Bamberg
Sanittspersonal
 
 

Rhetorik: Souvern auftreten und (fair) handeln

Ob in Prsentationen, Vorstellungsgesprchen oder Konfliktsituationen rhetorisch sicheres Auftreten und Handeln wird heute zunehmend von Ihnen verlangt.  [weitere Infos]

Datum: 12.01.2018 Ref: Pia Bussinger, Bamberg
Berufliche Weiterbildung
 
 

Systemisch leiten und entwickeln

Eine Fhrungskraft mit systemischen Ansatz ist als Mensch prsent, um fair, wertschtzend und erfolgreich leiten zu knnen. Sie ist sich des Ihre Umfeldes bewusst, kennt die Ziele des Unternehmens, die Strken des Teams und kann lsungsorientiert agieren.  [weitere Infos]

Datum: 23.01.2018 Ref: Mag. Margit Khne-Eisendle, Rankweil; Anna Egger, Rankweil
Gesellschaftspolitik
 
 

Vterabende

Von Vater zu Vater...  [weitere Infos]

Datum: 25.01.2018 Ref: Leander Bechtold, Kollmann
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Feldenkrais - Freier Tanz - Theater

Wie kann man Feldenkrais, freien Tanz und Theater so miteinander verbinden, dass Kraft, Lebendigkeit und Leichtigkeit sprbar werden?  [weitere Infos]

Datum: 26.01.2018 Ref: Katja Trojer, Terlan
Berufliche Weiterbildung
 
 

Arbeitssicherheit: Grundkurs fr Arbeitnehmer/innen

Der Kurs richtet sich an Arbeitnehmer/innen mit niedrigem, mittlerem und hohen Risiko. Sie erwerben bezogen auf Ihre Aufgabenbereiche und Ihren Arbeitsplatz Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz.  [weitere Infos]

Datum: 30.01.2018 Ref: Manfred Terzer, Bozen
Glaube und Religion
 
 

Verantwortung in der Pfarrei bernehmen -

[weitere Infos]

Datum: 02.02.2018 Ref: Reinhard Demetz, Bozen; Ancilla Lechner, Kurtatsch; Gnther Rederlechner, Bozen
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Seniorenseminar "Lochn tat'i"

Senioren verbringen gemeinsam eine Woche bei Vortrgen fr Krper, Geist und Seele, Ausflgen und gemeinsamen Aktivitten wie Singen und Turnen.  [weitere Infos]

Datum: 05.02.2018 Ref: Patrizia Major Schwienbacher, Brixen
Glaube und Religion
 
 

Bischof Reinhold Stecher - Leben und Werk

[weitere Infos]

Datum: 07.02.2018 19:30:00 Ref: Martin Kolozs, Wien
Glaube und Religion
 
 

Reimmichl: Der Tiroler Priesterdichter Sebastian Rieger

[weitere Infos]

Datum: 08.02.2018 09:15:00 Ref: Martin Kolozs, Wien
Berufliche Weiterbildung
 
 

Existentielles Coaching:

Beratungsmethoden fr Coaches und Fhrungspersnlichkeiten - Umgang mit Begrenzung und Bedingungen - Mglichkeiten der Entwicklung u.a.  [weitere Infos]

Datum: 09.02.2018 Ref: Alfried Lngle, Wien
Glaube und Religion
 
 

Fundgrube Gotteslob

Gleich dem Liedanfang "Nun jauchzt dem Herrn alle Welt" erleben wir mit alten und neuen Gesngen das Kirchenjahr.  [weitere Infos]

Datum: 10.02.2018 Ref: Margareth Oberrauch, Mhlbach
Sanittspersonal
 
 

Biografisches Arbeiten in Psychotherapie und Beratung

In der Verhaltenstherapie und Beratung ist es eine hufige Aufgabe, die relevanten hoch affektiv beladenen Situationen aus der Kindheit herauszuarbeiten.  [weitere Infos]

Datum: 15.02.2018 Ref: Dipl.-Psych. Barbara Rabaioli-Fischer, Mnchen
Glaube und Religion
 
 

Was kommt nach dem Tod?

Was knnen uns Himmel, Hlle und Fegefeuer heute noch sagen  [weitere Infos]

Datum: 17.02.2018 Ref: Dr. Christoph Amor, Bozen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Fhrungskraft strken -

Zentrale Elemente der Fhrungsfunktion kennen und umsetzen - Selbstwusstsein, Eigenverantwortung und Reflexionsfhigkeit strken - mentale, emotionale und krperliche Strke entwickeln - praxisorientiertes Wissen u.a.  [weitere Infos]

Datum: 19.02.2018 Ref: Wei Tsung Lin, Gartenau/Salzburg; Albert Nbauer, Salzburg
Glaube und Religion
 
 

Einkehr in die Fastenzeit

Die Seminarreihe Einkehr in der Fastenzeit bietet die Mglichkeit sich mit den jeweiligen Sonntagslesungen auseinander zu setzen.  [weitere Infos]

Datum: 20.02.2018 Ref: Ulrich Fistill, Brixen; Patrizia Major Schwienbacher, Brixen
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Beweglichkeit erkunden, Lebendigkeit tanzen

Tanzen wir in bereinstimmung mit unserem Inneren, kann unser Tanz seine regenerierende/heilende Kraft entfalten.  [weitere Infos]

Datum: 23.02.2018 Ref: Rotraut Khn, Mnchen; Nina Seibt, Mnchen
Glaube und Religion
 
 

Ehevorbereitung

Es werden theologische, juristische, medizinische und partnerschaftliche Aspekte zur Ehe behandelt.  [weitere Infos]

Datum: 23.02.2018 Ref: Elisabeth Hickmann, Schlanders; Thomas Hickmann, Schlanders; Markus Moling, Brixen; Dr. med. Verena Thalmann, Brixen; Dr. Johann Parigger, Brixen
Glaube und Religion
 
 

Gottes Gegenwart feiern: Gottesdienst-Werkstatt

Ein Kyrie singen, ein Gebet sprechen, das Wort Gottes verknden, eine Bitte formulieren, einen Segen aussprechen - das sind ganz unterschiedliche Elemente und Handlungen in einem Gottesdienst.  [weitere Infos]

Datum: 23.02.2018 Ref: Dr. Bernward Kronermann, Gttingen
Gesellschaftspolitik
 
 

Der Dialog

Miteinander reden, statt bereinander. Gemeinsam denken, statt Argumente austauschen.  [weitere Infos]

Datum: 23.02.2018 Ref: Katharina Erlacher, Naturns; Martin Peer, Bozen
Glaube und Religion
 
 

Religiser Glaube stellt sich dem Problem des Todes (Teil 1)

Die Bibel und der Tod - vierteilige Vortragsreihe  [weitere Infos]

Datum: 23.02.2018 Ref: Prof. Dr. Arnold Stiglmair, Brixen; Maria Theresia Ploner, Brixen
Glaube und Religion
 
 

Passionstryptichon -

Diese Veranstaltung beschftigt sich verschiedenen knstlerischen Zugngen zur Leidensgeschichte Jesu mit Bercksichtigung des einzigen erhaltenen Fastentuchs in Sdtirol  [weitere Infos]

Datum: 24.02.2018 Ref: Verena Niederegger, St.Ulrich; Ulrich Fistill, Brixen; Mag. Peter Schwienbacher, Brixen
Glaube und Religion
 
 

Gottes Gegenwart feiern: Gottesdienst-Werkstatt

Ein Kyrie singen, ein Gebet sprechen, das Wort Gottes verknden, eine Bitte formulieren, einen Segen aussprechen - das sind ganz unterschiedliche Elemente und Handlungen in einem Gottesdienst.  [weitere Infos]

Datum: 24.02.2018 Ref: Dr. Bernward Kronermann, Gttingen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Systemische Therapie fr Verhaltenstherapeut/innen

Systemische Konzepte und Zugnge ermglichen ein bewegliches und kompetenzorientiertes therapeutisches Handeln auch und vor allem in sogenannten Mehr-Personen-Settings (Paare, Familien, Helfersysteme etc.).  [weitere Infos]

Datum: 26.02.2018 Ref: Dr. Reinhold Bartl, Innsbruck
Sanittspersonal
 
 

Systemische Therapie fr Verhaltenstherapeut/innen

Systemische Konzepte und Zugnge ermglichen ein bewegliches und kompetenzorientiertes therapeutisches Handeln auch und vor allem in sogenannten Mehr-Personen-Settings (Paare, Familien, Helfersysteme etc.).  [weitere Infos]

Datum: 26.02.2018 Ref: Dr. Reinhold Bartl, Innsbruck
Glaube und Religion
 
 

Gebet in schwierigen Situationen:

Der Referent versucht eine Antwort auf die Fragen, wie wir unser Leiden, unsere Ohnmacht und Wut in schwierigen Zeiten zum Gebet werden lassen.  [weitere Infos]

Datum: 26.02.2018 Ref: Dr. Gottfried Ugolini, Brixen
Gesellschaftspolitik
 
 

Kosovo und Albanien

Albanien und der Kosovo sind zwei Staaten desselben Volkes. Ungewollt getrennt vom Ablauf der Vergangenheit. Es ist ein Land voller Kontroversen, Gegenstzen, gekennzeichnet von stndiger Fremdherrschaft und nicht zuletzt Korruption.  [weitere Infos]

Datum: 27.02.2018 Ref: Leon Pergjoka, Bruneck
Sanittspersonal
 
 

Resilience-Coaching fr Sanittspersonal

Es werden gezielte Erdungs- und Resetting-Methoden vorgestellt und eingebt, sowie individuell unterschiedliche Grundbedrfnisse zur Selbst-Stabilisierung erarbeitet.  [weitere Infos]

Datum: 28.02.2018 Ref: Gerlinde Peterek, Frth/Nrnberg
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Koreanische Handmassage

An diesem Abend erlernen Sie theoretisches und praktisches Wissen, um eine Handmassage durchzufhren, um bei Alltagsbeschwerden effektive Hilfe zu leisten  [weitere Infos]

Datum: 28.02.2018 Ref: Michael Geyerhofer, Wien
Sanittspersonal
 
 

Die kranken Kinder und ich - gemeinsam sind wir strker!

Seminar fr Kinderkrankenpflegepersonal  [weitere Infos]

Datum: 01.03.2018 Ref: Dr. Peter Fulterer, Bozen; Dr. Hans Massar, Kaltern; Paul Zelger, Brixen; Maria Senoner, Bozen
Gesellschaftspolitik
 
 

Berge verbinden - le montagne uniscono

Eine gemeinsame Wanderung, ein Austausch zwischen einheimischen und neuen SdtirolerInnen zu unseren Erfahrungen und Bildern zu den Bergen.  [weitere Infos]

Datum: 01.03.2018 Ref: Matthias Oberbacher, Stegen; Martin Peer, Bozen
Glaube und Religion
 
 

Religiser Glaube stellt sich dem Problem des Todes (Teil 2)

Die Bibel und der Tod - vierteilige Vortragsreihe  [weitere Infos]

Datum: 02.03.2018 Ref: Prof. Dr. Arnold Stiglmair, Brixen; Maria Theresia Ploner, Brixen
Glaube und Religion
 
 

'Vergesst die Gastfreundschaft nicht;

Vortrag zum dizesanen Jahresthema: christlich mutig - solidarisch  [weitere Infos]

Datum: 03.03.2018 Ref: Paolo Renner, Brixen
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Entschlackungs- und Regenerationswoche mit Dr. Egger

Entschlacken, Entgiften, Ausleiten Eine Woche Entschlackung unter rztlicher Aufsicht als Ausgangspunkt der inneren Reinigung und Regeneration des Krpers bis hin zu einer geistigen Befreiung.  [weitere Infos]

Datum: 04.03.2018 Ref: Dr. Josef A. Egger, Piesendorf
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Fasten - Meditation - Feldenkrais (1. Woche)

Fastenprozess mit Wanderungen, Feldenkrais und Meditation im Stile von Zen.  [weitere Infos]

Datum: 04.03.2018 16:00:00 Ref: Amrei Pfeiffer, Prien am Chiemsee; Rotraut Khn, Mnchen
Glaube und Religion
 
 

Religiser Glaube stellt sich dem Problem des Todes (Teil 3)

Die Bibel und der Tod - vierteilige Vortragsreihe  [weitere Infos]

Datum: 09.03.2018 Ref: Prof. Dr. Arnold Stiglmair, Brixen; Maria Theresia Ploner, Brixen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Kollegiale Beratung

In vielen Situationen bruchten wir einen Rat oder eine zweite Meinung, aber wir brauchen ihn sofort und ohne groen Aufwand.  [weitere Infos]

Datum: 09.03.2018 Ref: Katharina Erlacher, Naturns
Berufliche Weiterbildung
 
 

TrophoTraining - Blitzentspannung

Eine Minute dreimal tglich ben die Blitzentspannung erhht die Widerstandsfhigkeit gegen Alltagsprobleme und stetig wachsenden Leistungsdruck  [weitere Infos]

Datum: 09.03.2018 Ref: Mag. Annemarie Gumpold, Innsbruck
Sanittspersonal
 
 

TrophoTraining - Blitzentspannung

Eine Minute dreimal tglich ben die Blitzentspannung erhht die Widerstandsfhigkeit gegen Alltagsprobleme und stetig wachsenden Leistungsdruck  [weitere Infos]

Datum: 09.03.2018 Ref: Mag. Annemarie Gumpold, Innsbruck
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Fasten - Meditation - Feldenkrais (2. Woche)

Fastenprozess mit Wanderungen, Feldenkrais und Meditation im Stile von Zen.  [weitere Infos]

Datum: 11.03.2018 Ref: Amrei Pfeiffer, Prien am Chiemsee; Rotraut Khn, Mnchen
Berufliche Weiterbildung
 
 

"Ich schau auf mich"

Wenn Sie Ihren Krper wahrnehmen, erkennen Sie, was Sie JETZT brauchen, knnen dementsprechend handeln und Erschpfung vorbeugen.  [weitere Infos]

Datum: 12.03.2018 Ref: Christine Wagner, Brixen
Sanittspersonal
 
 

"Ich schau auf mich"

Wenn Sie Ihren Krper wahrnehmen, erkennen Sie, was Sie JETZT brauchen, knnen dementsprechend handeln und Erschpfung vorbeugen.  [weitere Infos]

Datum: 12.03.2018 Ref: Christine Wagner, Brixen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Heiter bringt weiter - Humor in der Kommunikation

Das Seminar bietet eine unterhaltsame und praxisbezogene Einfhrung in die wunderbare Welt des Lachens sowie vielfltige bungsmglichkeiten, um Ihr eigenes Humorpotenzial in Theorie und Praxis zu erweitern.  [weitere Infos]

Datum: 12.03.2018 Ref: Mag. Peter Spindler, Wien
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Mama, musst du jetzt auch sterben?

Der Vortrag soll einen Einblick geben, wie der Dialog mit Kindern zum Thema Tod und Trauer und der Umgang mit ihnen im Falle einer Verlusterfahrung heilsam gelingen kann.  [weitere Infos]

Datum: 13.03.2018 Ref: Gabriela Mair am Tinkhof, Neustift
Berufliche Weiterbildung
 
 

Videodreh mit dem Smartphone

Ausrstung, Produktion und Vertrieb von Beitrgen mobiler Journalisten sind Themen des praxisorientierten zweitgigen Workshops. Das Smartphone lsst sich als Allzweck-Werkzeug fr Journalisten nutzen, vor allem, wenn sie unterwegs sind und schnell online  [weitere Infos]

Datum: 13.03.2018 Ref: Dr. Gerhard Rettenegger, Salzburg
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Fahrt nach Leipzig zur Buchmesse 2018

Genieen Sie die Stadt Leipzig und ihre Kultur! Anmeldungen bis 13. Jnner 2018 bei Primus Reisen Reisehotline: Tel. 0471-059900; info@primus.bz; www.primus.bz  [weitere Infos]

Datum: 14.03.2018 Ref:
Berufliche Weiterbildung
 
 

Dynamic Facilitation - Praxisgruppe

[weitere Infos]

Datum: 14.03.2018 Ref: Katharina Erlacher, Naturns
Glaube und Religion
 
 

Religiser Glaube stellt sich dem Problem des Todes (Teil 4)

Die Bibel und der Tod - vierteilige Vortragsreihe  [weitere Infos]

Datum: 16.03.2018 Ref: Prof. Dr. Arnold Stiglmair, Brixen; Maria Theresia Ploner, Brixen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Aschenputtel, Schneewittchen und der Froschknig:

Im diesem Seminar erfahren Sie von der Bedeutung von Mrchen fr die Identittsbildung und erhalten anhand kreativer, narrativer und psychodramatischer Methoden Einblicke in die psychodramatische Arbeit mit Gruppen.  [weitere Infos]

Datum: 16.03.2018 Ref: Dr. Kathrin Gschleier, Brixen
Gesellschaftspolitik
 
 

Wir-Trainer/innen-Vertiefungseminar

aktuelle Weiterentwicklung des WIR-Projektes  [weitere Infos]

Datum: 16.03.2018 Ref: Karl-Heinz Bittl, Oberasbach
Glaube und Religion
 
 

Feuer Fest:

Ein Tag fr Firmlinge mit ihren Patinnen und Paten  [weitere Infos]

Datum: 17.03.2018 Ref: Stephan Sigg, St. Gallen
Gesellschaftspolitik
 
 

Generation online -

Die Medienwelten unserer Kinder verstehen  [weitere Infos]

Datum: 20.03.2018 Ref: Manuel Oberkalmsteiner, Ritten
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Herzinfarkt - Wege der Vorbeugung

Was ist ein Herzinfarkt? Wie kommt es dazu? Gibt es Wege der Vorbeugung? Wie sieht mein Leben nach dem Infarkt aus?  [weitere Infos]

Datum: 22.03.2018 Ref: Dr. Meinhard Fliri, Brixen
Berufliche Weiterbildung
 
 

"Das geht mir nicht mehr aus dem Kopf"

Die Gedanken, Bilder und Stimmen im Kopf knnen zu Peinigern werden und zu Stress und krperlicher und energetischer Erschpfung fhren. Wie gehen wir mit der Gedankenflut um?  [weitere Infos]

Datum: 22.03.2018 Ref: Karin Leimgruber, Girlan
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Pubertt: Weil nichts mehr ist, wie es nie war

In diesem Seminar werden konkrete Inputs zum Umgang mit den Heranwachsenden gegeben.  [weitere Infos]

Datum: 23.03.2018 Ref: Sonja Prinoth, Bozen
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Von der Leichtigkeit des Erzhlens ein Schreibseminar

Manche Geschichten nehmen uns mit einer behnden Leichtigkeit auf literarische Reisen mit. Scheinbar mhelos tragen sie uns durch schicksalhafte Begegnungen, humoreske Wendungen und tragische Begebenheiten. In diesem Seminar-Workshop erarbeiten wir die H  [weitere Infos]

Datum: 23.03.2018 Ref: Mag. Michaela Frhstck, Eisenstadt
Glaube und Religion
 
 

Das Christusbild zwischen Altertum und Moderne:

Wandlungen und Ikone  [weitere Infos]

Datum: 24.03.2018 Ref: Dr. Leo Andergassen, Dorf Tirol
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Nie wieder wir zwei

Fr die einen geht das Leben weiter, der Alltag der Witwe hingegen verndert sich schlagartig. Im geschtzten Rahmen ber alles reden knnen, sich austauschen, Kraft tanken und erarbeiten, wie das Leben weitergeht.  [weitere Infos]

Datum: 24.03.2018 Ref: Martina Gamper Tschenett, Schlanders
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Burn-out, Angst und Depression -

In diesem Kurzseminar stellen wir die Frage in den Mittelpunkt, wie wir uns mit therischen len schtzen, uns vorbereiten, uns untersttzen knnen, falls wir, oder jemand den wir kennen, in Krise geraten sollte.  [weitere Infos]

Datum: 04.04.2018 Ref: Claudia Arbeithuber, Neuzeug
Berufliche Weiterbildung
 
 

Supervision: Hypnosystemische Anstze -

[weitere Infos]

Datum: 05.04.2018 Ref: Dr. Reinhold Bartl, Innsbruck
Sanittspersonal
 
 

Supervision: Hypnosystemische Anstze -

[weitere Infos]

Datum: 05.04.2018 Ref: Dr. Reinhold Bartl, Innsbruck
Sanittspersonal
 
 

Chronische Schmerzen - die Herausforderung annehmen

In Theorie und Praxiseinheiten werden sowohl theoretische Information ber chronischen Schmerz gegeben als auch Anregungen fr den Umgang mit Schmerzpatienten/innen erarbeitet.  [weitere Infos]

Datum: 06.04.2018 Ref: Christa Baier, Mnchen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Selbstbewusst auftreten:

Nutzen Sie Ihre klangvolle, lebendige Stimme, verbessern Sie Ihre berzeugungskraft und Ihre positive Ausstrahlung!  [weitere Infos]

Datum: 06.04.2018 Ref: Dr. Verena Plangger, Kln
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Selbstbewusst auftreten:

Nutzen Sie Ihre klangvolle, lebendige Stimme, verbessern Sie Ihre berzeugungskraft und Ihre positive Ausstrahlung!  [weitere Infos]

Datum: 06.04.2018 Ref: Dr. Verena Plangger, Kln
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Wirklich gute Fotos machen

Wer gute Fotos machen will, braucht mehr als eine gute Kamera. Er sollte optische Grundregeln kennen und wissen, wie Kamera-Automatismen ticken vor allem, wann und wie man sie besser deaktiviert.  [weitere Infos]

Datum: 07.04.2018 Ref: Oskar Zingerle, Mhlbach
Glaube und Religion
 
 

Damit Kinder geschtzt und gesund aufwachsen

[weitere Infos]

Datum: 07.04.2018 Ref: Dr. Gottfried Ugolini, Brixen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Strategien fr eine hilfreiche Psychohygiene

Im Seminar werden kreative Beratungswerkzeuge vorgestellt und ausprobiert, die der eigenen Psychohygiene dienen.  [weitere Infos]

Datum: 09.04.2018 Ref: Mag. Margit Khne-Eisendle, Rankweil
Sanittspersonal
 
 

Strategien fr eine hilfreiche Psychohygiene

Im Seminar werden kreative Beratungswerkzeuge vorgestellt und ausprobiert, die der eigenen Psychohygiene dienen.  [weitere Infos]

Datum: 09.04.2018 Ref: Mag. Margit Khne-Eisendle, Rankweil
Gesellschaftspolitik
 
 

Maxi Obexer "Europas Lngster Sommer"

[weitere Infos]

Datum: 09.04.2018 Ref: Maxi Obexer; Monika Hauser
Sanittspersonal
 
 

Arbeit mit lteren Menschen in Beratung und Psychotherapie

Sie erhalten einen berblick ber die wichtigsten psychischen Strungsbilder im Alter und es werden Mglichkeiten aufgezeit, welche Sie bei deren Behandlung im ambulanten Setting haben.  [weitere Infos]

Datum: 11.04.2018 Ref: Dipl.-Psych. Barbara Rabaioli-Fischer, Mnchen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Impulsvortrag: Teamarbeit der Zukunft:

Die Anstze von Frederic Laloux geben Impulse fr die Vernderung der Teamarbeit  [weitere Infos]

Datum: 11.04.2018 Ref: Mag Monika Putz Hill, Ohlsdorf
Berufliche Weiterbildung
 
 

Train your brain - Wie fit ist Ihr Gehirn?

Mit kreativen und gehirngerechten Techniken und Methoden steigern Sie Ihre Gehirn-, Konzentrations- und Gedchtnisleistung und ben Ihre Fertigkeiten anhand von praktischen bungen.  [weitere Infos]

Datum: 11.04.2018 Ref: Karin Leimgruber, Girlan
Sanittspersonal
 
 

Train your brain - Wie fit ist Ihr Gehirn?

Mit kreativen und gehirngerechten Techniken und Methoden steigern Sie Ihre Gehirn-, Konzentrations- und Gedchtnisleistung und ben Ihre Fertigkeiten anhand von praktischen bungen.  [weitere Infos]

Datum: 11.04.2018 Ref: Karin Leimgruber, Girlan
Gesellschaftspolitik
 
 

Krisenstaat Trkei: Wie ein Land in die Diktatur driftet

Putsch, Terror, Unterdrckung: Wie Erdogan seine Macht ausbaut  [weitere Infos]

Datum: 12.04.2018 Ref: Hasnain Kazim, Wien
Berufliche Weiterbildung
 
 

Werkzeug fr Fhrungskrfte

Im Fhrungsalltag erleben wir derzeit einen Paradigmenwechsel. Die wichtigsten Werkzeuge sollen in diesem Seminar aufgefrischt und verfeinert werden  [weitere Infos]

Datum: 12.04.2018 Ref: Mag Monika Putz Hill, Ohlsdorf
Sanittspersonal
 
 

Werkzeug fr Fhrungskrfte

Im Fhrungsalltag erleben wir derzeit einen Paradigmenwechsel. Die wichtigsten Werkzeuge sollen in diesem Seminar aufgefrischt und verfeinert werden  [weitere Infos]

Datum: 12.04.2018 Ref: Mag Monika Putz Hill, Ohlsdorf
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Bilder beleben Worte - eine kreative Schreibwerkstatt

Wir werden in dieser Schreibseminar Bilder als Ausgangs- und Bezugspunkt fr die Gestaltung eigener Texte nehmen. Es kann sich dabei um Bildende Kunst und Fotografie handeln, aber auch um Bilder, die uns alltglich begegnen, bis hin zu unseren inneren Bi  [weitere Infos]

Datum: 13.04.2018 Ref: Petra Nagenkgel, Salzburg
Glaube und Religion
 
 

Ehevorbereitung

Es werden theologische, juristische, medizinische und partnerschaftliche Aspekte zur Ehe behandelt.  [weitere Infos]

Datum: 13.04.2018 Ref: Elisabeth Hickmann, Schlanders; Thomas Hickmann, Schlanders; Dr. med. Verena Thalmann, Brixen; Pater Meinrad Gasser, Sterzing
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Intuitionsschulung - Kontakt zur inneren Stimme

Mit Hilfe von Entspannung, Meditation und Imagination lernen wir, wieder zu staunen ber die unerschpfliche Flle und Weisheit in uns.  [weitere Infos]

Datum: 13.04.2018 Ref: Marianne Bittmann, Tutzing
Berufliche Weiterbildung
 
 

Die heilsame Beziehung zu sich selbst

Eine Zusammenarbeit der urania meran und der Cusanus Akademie Brixen. Dieses Seminar ist eine Einfhrung und dient dem Kennenlernen von Focusing.  [weitere Infos]

Datum: 13.04.2018 Ref: Guido Moser, Stilfs; Simone Tarneller, Bozen
Sanittspersonal
 
 

Die heilsame Beziehung zu sich selbst

Eine Zusammenarbeit der urania meran und der Cusanus Akademie Brixen. Dieses Seminar ist eine Einfhrung und dient dem Kennenlernen von Focusing.  [weitere Infos]

Datum: 13.04.2018 Ref: Guido Moser, Stilfs; Simone Tarneller, Bozen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Zeit zum Aufleben: Kraftquellen fr den Alltag finden

Achtsamkeitsbungen fr alle Sinne (auch im Freien), Erkennen und Verndern negativer Glaubensstze, sanftes Yoga und gefhrte Meditationen, sowie gesunde Ernhrung: Hilfreiche Werkzeuge, um wieder mehr in die eigene Mitte und  [weitere Infos]

Datum: 13.04.2018 Ref: Mag. pharm. Karin Hofinger, Innsbruck; Dr. Stephan Hofinger, Innsbruck - Igls
Gesellschaftspolitik
 
 

Die Kunst des Pbelns

Die Art der Beleidigungen und Drohungen habe sich nicht verndert, jedoch die Menge. Waren frher ein Blatt Papier, ein Umschlag und der Gang zur Post ntig, ist die nchste Pbelei nur einen Mausklick entfernt.  [weitere Infos]

Datum: 13.04.2018 Ref: Hasnain Kazim, Wien
Glaube und Religion
 
 

Macht euch die Erde untertan!

Das Christentum und die Natur  [weitere Infos]

Datum: 13.04.2018 Ref: Uwe Bork, Stuttgart
Glaube und Religion
 
 

... und was kommt dann?

Jenseitsvorstellung der Weltreligionen  [weitere Infos]

Datum: 14.04.2018 Ref: Uwe Bork, Stuttgart
Glaube und Religion
 
 

Alpine Mythen (Landschaftsmythologie)

Im Seminar erfahren Sie, wie unsere heimische Mythologie entstanden ist, erkennen den Zusammenhang zwischen einer Sage und ihrer Landschaft und erleben, welche Bedeutung alpine Mythen fr unseren Alltag haben.  [weitere Infos]

Datum: 14.04.2018 Ref: Dr. Kathrin Gschleier, Brixen
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Seniorenseminar

Senioren verbringen gemeinsam eine Woche bei Vortrgen fr Krper, Geist und Seele, Ausflgen und gemeinsamen Aktivitten wie Singen und Turnen.  [weitere Infos]

Datum: 16.04.2018 Ref: Patrizia Major Schwienbacher, Brixen
Sanittspersonal
 
 

Gepflegter Umgang Umgangsformen in der Pflege

Sind Anstand, Benehmen, Manieren, Takt, Etikette, Hflichkeit, Kinderstube unmodern geworden? Nein, aber anders. Wir werden uns an diesem Seminartag mit diesem heiklen Thema befassen.  [weitere Infos]

Datum: 18.04.2018 Ref: Mag. Dr. Margit Schfer, Aldrans
Gesellschaftspolitik
 
 

quer.denken. -

[weitere Infos]

Datum: 18.04.2018 Ref: Markus Lobis, Brixen
Gesellschaftspolitik
 
 

Vterabende

Von Vater zu Vater...  [weitere Infos]

Datum: 18.04.2018 Ref: Leander Bechtold, Kollmann
Gesellschaftspolitik
 
 

Ankommen in Sdtirol

Menschen, von denen die einen mehr die anderen weniger freiwillig in Sdtirol gelandet sind, stellen uns vor neue Herausforderungen.  [weitere Infos]

Datum: 19.04.2018 Ref: Armin Bernhard, Schluderns; Werner Walter Schefold, Eching
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Kleidertauschparty Swap Party

Kaufrausch war gestern: Das neue Zauberwort heit Tauschen. Nutzen Sie die Chance ein neues Lieblingsstck zu ergattern. Ohne etwas zu bezahlen  [weitere Infos]

Datum: 19.04.2018 Ref: Christine Wagner, Brixen
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Poesie und Handwerk Lyrik schreiben mit Sepp Mall

ACHTUNG: Die Veranstaltung findet im VHS-Seminarraum, Waltherhaus, Schlernstrae 1, Bozen statt. Anmeldung ber die VHS Bozen (0471-061444)  [weitere Infos]

Datum: 20.04.2018 Ref: Sepp Mall, Meran
Berufliche Weiterbildung
 
 

"Vuoi aver ragione o essere felice?"

Strumenti per comunicare in modo autentico  [weitere Infos]

Datum: 20.04.2018 Ref: Monica Margoni, Viums (Natz Schabs)
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Feldenkrais: Orientierung im Raum

Wir werden uns schwerpunktmig mit der Tiefensensibilitt und ihrem Beitrag zur Orientierung am Krper und im Raum befassen.  [weitere Infos]

Datum: 20.04.2018 Ref: Wolfram Dejaco, Brixen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Kontakt zu Medien

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie als Mitarbeiter einer NPO oder einer Profit-Organisation Medien und Journalisten erreichen und wie Ihre Themen Bercksichtigung finden.  [weitere Infos]

Datum: 20.04.2018 Ref: Markus Perwanger, Bozen
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Up date fr Paare: Was lsst Partnerschaft heute gelingen?

[weitere Infos]

Datum: 22.04.2018 Ref: Mag. Toni Fiung, Bozen
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Endlich wieder richtig schlafen!

In dem Seminar lernen Sie Selbsthypnose und andere Mglichkeiten fr guten Schlaf und Schlafhygiene kennen. Viele praktische bungen fr zu Hause werden vermittelt.  [weitere Infos]

Datum: 26.04.2018 Ref: Doris Psenner, Innsbruck
Berufliche Weiterbildung
 
 

Kinesiologisches Tapen - Basiskurs

Das kinesiologische Tape gibt es in verschiedenen Ausfhrungen, seine Wirkung ist aber immer gleich. Es ermglicht einen vielfltigen Einsatz nicht nur bei Muskelverspannungen und Gelenksbeschwerden.  [weitere Infos]

Datum: 26.04.2018 Ref: Andreas Richter, Pocking
Sanittspersonal
 
 

Kinesiologisches Tapen - Basiskurs

Das kinesiologische Tape gibt es in verschiedenen Ausfhrungen, seine Wirkung ist aber immer gleich. Es ermglicht einen vielfltigen Einsatz nicht nur bei Muskelverspannungen und Gelenksbeschwerden.  [weitere Infos]

Datum: 26.04.2018 Ref: Andreas Richter, Pocking
Berufliche Weiterbildung
 
 

Lehrgang: Beziehungsorientierte Beratung

Lehrgang in 6 Modulen in Zusammenarbeit mit der IGfB Innsbruck  [weitere Infos]

Datum: 26.04.2018 Ref: Mag. Robin Menges, Innsbruck
Sanittspersonal
 
 

Lehrgang: Beziehungsorientierte Beratung

Lehrgang in 6 Modulen in Zusammenarbeit mit der IGfB Innsbruck  [weitere Infos]

Datum: 26.04.2018 Ref: Mag. Robin Menges, Innsbruck
Glaube und Religion
 
 

Fabelwesen -

Das Seminar beschftigt sich mit den Fabelwesen in der Antike und im Mittelalter. Die Exkursion fhrt zum romanischen Kirchlein St. Jakob bei Tramin.  [weitere Infos]

Datum: 27.04.2018 Ref: MMag. Ursula Driegl, Wien
Berufliche Weiterbildung
 
 

Tagung: Demenz -

mit Untersttzung von Frau Dr. Sigrid Lun, Psychiatrischer Dienst Brixen  [weitere Infos]

Datum: 02.05.2018 Ref: Josef Schwitzer, Brixen; Martina Frhlich, Steyr; Josef Marksteiner, Hall; Johann Frstl, Mnchen
Sanittspersonal
 
 

Tagung: Demenz -

mit Untersttzung von Frau Dr. Sigrid Lun, Psychiatrischer Dienst Brixen  [weitere Infos]

Datum: 02.05.2018 Ref: Josef Schwitzer, Brixen; Martina Frhlich, Steyr; Josef Marksteiner, Hall; Johann Frstl, Mnchen
Gesellschaftspolitik
 
 

Spiele in der politischen Bildung

Wie knnen politische Themen spielerisch vermittelt werden?  [weitere Infos]

Datum: 02.05.2018 Ref: Karl-Heinz Bittl, Oberasbach
Gesellschaftspolitik
 
 

Interkulturelle Kommunikation

Unser Denken, Fhlen und Handeln orientiert sich an der eigenen kulturellen Identitt, die wir im Laufe unseres Lebens entwickelt haben.  [weitere Infos]

Datum: 03.05.2018 Ref: Karl-Heinz Bittl, Oberasbach
Sanittspersonal
 
 

Interkulturelle Kommunikation

Unser Denken, Fhlen und Handeln orientiert sich an der eigenen kulturellen Identitt, die wir im Laufe unseres Lebens entwickelt haben.  [weitere Infos]

Datum: 03.05.2018 Ref: Karl-Heinz Bittl, Oberasbach
Berufliche Weiterbildung
 
 

Funktionsmassage

Durch die Funktionsmassage erfolgt eine mechanische und reflektorische Hypermie der behandelten und umgebenen Muskulatur. Dadurch erfolgt eine Schmerzlinderung und Wiederherstellung des "normalen" Bewegungsgefhls.  [weitere Infos]

Datum: 03.05.2018 Ref: Andreas Richter, Pocking
Sanittspersonal
 
 

Funktionsmassage

Durch die Funktionsmassage erfolgt eine mechanische und reflektorische Hypermie der behandelten und umgebenen Muskulatur. Dadurch erfolgt eine Schmerzlinderung und Wiederherstellung des "normalen" Bewegungsgefhls.  [weitere Infos]

Datum: 03.05.2018 Ref: Andreas Richter, Pocking
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Yin Yoga -

Ziel ist es, den dort beginnenden Verfilzungen und Kalkablagerungen in den Gelenken entgegenzuwirken und die ursprngliche Geschmeidigkeit wieder herzustellen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.  [weitere Infos]

Datum: 03.05.2018 Ref: Stefanie Lepiorz Borghini, Follonica
Berufliche Weiterbildung
 
 

Kommunikation mit an Demenz erkrankten Menschen

Anhand der Methode Validation wird eine Mglichkeit vorgestellt, um mit dementen Menschen zu kommunizieren. Anhand von Fallbeispielen werden schwierige Situationen dargestellt, diskutiert und analysiert.  [weitere Infos]

Datum: 03.05.2018 Ref: Martina Frhlich, Steyr
Sanittspersonal
 
 

Kommunikation mit an Demenz erkrankten Menschen

Anhand der Methode Validation wird eine Mglichkeit vorgestellt, um mit dementen Menschen zu kommunizieren. Anhand von Fallbeispielen werden schwierige Situationen dargestellt, diskutiert und analysiert.  [weitere Infos]

Datum: 03.05.2018 Ref: Martina Frhlich, Steyr
Berufliche Weiterbildung
 
 

Die Macht in der Beratung:

Vertiefungsseminar fr Konfliktberater/innen  [weitere Infos]

Datum: 04.05.2018 Ref: Karl-Heinz Bittl, Oberasbach
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Der Mondgru -

In diesem Seminar erfahren Sie Wissenswertes ber den Mondgru, seinen Ursprung und die vielfltigen positiven Wirkungen  [weitere Infos]

Datum: 04.05.2018 Ref: Stefanie Lepiorz Borghini, Follonica
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Klangdom-Workshop: die magische Kraft der beseelten Stimme

Der Schlssel zu ungeahnten Erfahrungen wie tiefgreifenden, heilsamen Erkenntnissen ber dich selbst liegt nirgendwo sonst als in deiner eigenen Stimme.  [weitere Infos]

Datum: 04.05.2018 17:00:00 Ref: Prof. Peter Jan Marth, Innsbruck
Gesellschaftspolitik
 
 

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

Das Argumentationstraining gegen Stammtischparolen sucht Antworten auf Stammtischparolen und bietet einen bungsraum fr Gegenstrategien und Redegewandtheit.  [weitere Infos]

Datum: 05.05.2018 Ref: Matthias Oberbacher, Stegen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Hallo Vehler! Keine Angst vor Fehlern -

wie man richtig mit Fehlern umgeht  [weitere Infos]

Datum: 07.05.2018 Ref: Karin Bchl-Krammersttter, Wien
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Seniorenseminar

Senioren verbringen gemeinsam eine Woche bei Vortrgen fr Krper, Geist und Seele, Ausflgen und gemeinsamen Aktivitten wie Singen und Turnen.  [weitere Infos]

Datum: 07.05.2018 Ref: Patrizia Major Schwienbacher, Brixen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Einfach gelassen bleiben: Das Geheimnis der Lotusblte

Dieses Seminar gibt Ihnen anhand von begleitendem Arbeitsmaterial einen Werkzeugkoffer in die Hand, der hilft, einen guten Umgang mit Vernderungen zu ermglichen. Sie knnen gestrkt Ihren neuen Weg beschreiten.  [weitere Infos]

Datum: 08.05.2018 Ref: Stefanie Lepiorz Borghini, Follonica
Sanittspersonal
 
 

Einfach gelassen bleiben: Das Geheimnis der Lotusblte

Dieses Seminar gibt Ihnen anhand von begleitendem Arbeitsmaterial einen Werkzeugkoffer in die Hand, der hilft, einen guten Umgang mit Vernderungen zu ermglichen. Sie knnen gestrkt Ihren neuen Weg beschreiten.  [weitere Infos]

Datum: 08.05.2018 Ref: Stefanie Lepiorz Borghini, Follonica
Berufliche Weiterbildung
 
 

Es muss mehr als alles geben:

In schwierigen Situationen suchen wir nach dem, was uns trgt und hlt. Nach einem 'Unter-Halt', einem tragfhigen Grund, auf dem wir stehen, leben, lieben, arbeiten knnen. Dieses Seminar will diesen 'Unter-Halt' pflegen.  [weitere Infos]

Datum: 11.05.2018 Ref: Dr. Franz Lummer, Hauzenberg
Glaube und Religion
 
 

Benimmregeln frs Leben: Einfhrung in das Buch Jesus Sirach

[weitere Infos]

Datum: 11.05.2018 Ref: Ulrich Fistill, Brixen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Der Umgang mit Gefhlen und Emotionaler Intelligenz:

Das Seminar leitet die Teilnehmer an, sich ihrer Gefhle bewusst zu werden, ihre Emotionale Intelligenz zu entfalten und zielfhrend in der Begegnung zu nutzen.  [weitere Infos]

Datum: 14.05.2018 Ref: Jimmy Gut, Gfis
Sanittspersonal
 
 

Der Umgang mit Gefhlen und Emotionaler Intelligenz:

Das Seminar leitet die Teilnehmer an, sich ihrer Gefhle bewusst zu werden, ihre Emotionale Intelligenz zu entfalten und zielfhrend in der Begegnung zu nutzen.  [weitere Infos]

Datum: 14.05.2018 Ref: Jimmy Gut, Gfis
Sanittspersonal
 
 

Palliativpflege.was wir sonst noch tun knnen

Nach einer allgemeinen Einfhrung zu Palliative Care, auch aus palliativmedizinischer Sicht, wenden wir uns den klassischen Symptomen in der Palliativversorgung zu.  [weitere Infos]

Datum: 17.05.2018 Ref: Evelin Tollenaere, Meran; Elisabeth Unterhofer, Bozen
Glaube und Religion
 
 

Ehevorbereitung

[weitere Infos]

Datum: 18.05.2018 18:00:00 Ref: Barbara Rederlechner Lageder, Brixen; Roland Rederlechner, Brixen; Edith Klammsteiner Riegler, Bozen; Dr. Johann Parigger, Brixen; Anna Gantioler, Klausen
Glaube und Religion
 
 

Intrigen, Sex und Totschlag in der Bibel.

Unheilige Taten im Heiligen Land - Studientagung  [weitere Infos]

Datum: 22.05.2018 Ref: Dr. Josef Imbach, AESCH
Berufliche Weiterbildung
 
 

Zeit der Ernte - Mentaltraining fr den Herbst des Lebens

[weitere Infos]

Datum: 24.05.2018 Ref: Mag. Bernadette Wuelz, Innsbruck
Berufliche Weiterbildung
 
 

Infoabend 'Ausbildung zum/r Mentaltrainer/in'

Informieren Sie sich persnlich ber die Inhalte der Ausbildung!  [weitere Infos]

Datum: 24.05.2018 Ref: Mag. Bernadette Wuelz, Innsbruck
Berufliche Weiterbildung
 
 

Einfhrung in Neurofeedback

Neurofeedback ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode, die zur Behandlung einer Vielzahl von psychischen und physischen Fehlregulationen eingesetzt werden kann.  [weitere Infos]

Datum: 25.05.2018 Ref: Thomas Freiner, Mnchen
Sanittspersonal
 
 

Einfhrung in Neurofeedback

Neurofeedback ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode, die zur Behandlung einer Vielzahl von psychischen und physischen Fehlregulationen eingesetzt werden kann.  [weitere Infos]

Datum: 25.05.2018 Ref: Thomas Freiner, Mnchen
Sanittspersonal
 
 

Aromafrhling

Anwendung und Gewinnung  [weitere Infos]

Datum: 25.05.2018 Ref: Claudia Arbeithuber, Neuzeug
Berufliche Weiterbildung
 
 

Die Praxis des existentiellen Coachings

Eine anwendungs- und praxisorientierte Begleitung zum Buch 'Existentielles Coaching'  [weitere Infos]

Datum: 25.05.2018 09:00:00 Ref: PhD Dorothee Brgi, Zrich
Sanittspersonal
 
 

Die Praxis des existentiellen Coachings

Eine anwendungs- und praxisorientierte Begleitung zum Buch 'Existentielles Coaching'  [weitere Infos]

Datum: 25.05.2018 09:00:00 Ref: PhD Dorothee Brgi, Zrich
Berufliche Weiterbildung
 
 

Mein Krper, meine Seele und ICH

Der Krper als bersetzer der Seele ins Sichtbare, wie es Morgenstern nennt, bringt eine andere Realitt in all jene Beziehungen, in denen in medizinischen, (psycho)therapeutischen, pflegenden, beratenden Kontexten mit Menschen gearbeitet wird.  [weitere Infos]

Datum: 31.05.2018 Ref: Dr. Helmut Zingerle, Villach; Christine Wagner, Brixen; Wolfram Dejaco, Brixen; Mag. Dr. Hannelore Kenda, Klagenfurt; Dr. Elisabeth Oedl-Kletter, Salzburg; Dirk Lambrecht; Sabine Kaserer; Gerald Medicus, Thaur; Evelin Oberjakober, Klausen; Klemens Fheodoroff, HERMAGOR; Ruth Zingerle, Villach; Margot Mayrhofer, Brixen
Sanittspersonal
 
 

Mein Krper, meine Seele und ICH

Der Krper als bersetzer der Seele ins Sichtbare, wie es Morgenstern nennt, bringt eine andere Realitt in all jene Beziehungen, in denen in medizinischen, (psycho)therapeutischen, pflegenden, beratenden Kontexten mit Menschen gearbeitet wird.  [weitere Infos]

Datum: 31.05.2018 Ref: Dr. Helmut Zingerle, Villach; Christine Wagner, Brixen; Wolfram Dejaco, Brixen; Mag. Dr. Hannelore Kenda, Klagenfurt; Dr. Elisabeth Oedl-Kletter, Salzburg; Dirk Lambrecht; Sabine Kaserer; Gerald Medicus, Thaur; Evelin Oberjakober, Klausen; Klemens Fheodoroff, HERMAGOR; Ruth Zingerle, Villach; Margot Mayrhofer, Brixen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Schlagfertigkeit

- Touch! Wie Sie schwierigen Gesprchspartnern gelassen und respektvoll begegnen.  [weitere Infos]

Datum: 01.06.2018 Ref: Pia Bussinger, Bamberg; Marie-Theres Braun, Stuttgart
Gesellschaftspolitik
 
 

Lehrgang zur TrainerIn des WIR

[weitere Infos]

Datum: 17.07.2018 Ref: Karl-Heinz Bittl, Oberasbach
Berufliche Weiterbildung
 
 

Ausbildung zur/m Rio Abierto TrainerIn

Bei Ro Abierto geht es darum, ber krperliche, geistige und emotionale Erfahrungen, neue Erkenntnisse und neue Handlungsmglichkeiten zu entwickeln.  [weitere Infos]

Datum: 20.07.2018 Ref: Sonja Seppi, Brixen; Maria Adela Palcos, Buenos Aires
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Kalligraphie - Schreiben als schpferische Kraft

In diesem Seminar kann man die Kunst der Schnschrift erlernen.  [weitere Infos]

Datum: 09.08.2018 Ref: Karl W. Witschnigg, Siegburg
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Eine Woche Yoga und Entspannung:

Eine Yoga-Ferienwoche ist fr jene ideal, die das Ntzliche mit dem Angenehmen verbinden wollen und richtet sich an interessierte Personen, die in den Ferien diese Disziplin entdecken oder vertiefen wollen und sich ihrem Wohlbefinden widmen wollen.  [weitere Infos]

Datum: 11.08.2018 17:30:00 Ref: Stefanie Lepiorz Borghini, Follonica
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Literaturreise Bodensee

Auf den Spuren von Martin Walser, Annette von Droste-Hlshoff, Hermann Hesse u. v. a.  [weitere Infos]

Datum: 12.08.2018 Ref:
Gesellschaftspolitik
 
 

Politische Sommergesprche

An drei Abenden diskutieren wir mit Vertreter/innen der politischen Parteien ber drei Themen, die Sdtirol bewegen...  [weitere Infos]

Datum: 28.08.2018 Ref:
Glaube und Religion
 
 

Seelsorgetagung

[weitere Infos]

Datum: 07.09.2018 Ref: Bischof Dr. Ivo Muser, Bozen
Glaube und Religion
 
 

Der Tanz im Mittelalter

Im Mittelalter ist der Tanz zwischen dem Weltlichen und dem Geistlichen angesiedelt, er spielt sowohl im Alten als auch im Neuen Testament eine wichtige Rolle  [weitere Infos]

Datum: 14.09.2018 Ref: MMag. Ursula Driegl, Wien
Berufliche Weiterbildung
 
 

Wir sind Krper

In jedem Setting, bei jeder Arbeit mit Klient/innen, ist der Krper prsent. Man kann ihn miteinbeziehen oder ignorieren, es ndert nichts an seiner Gegenwrtigkeit.  [weitere Infos]

Datum: 17.09.2018 Ref: Christine Wagner, Brixen
Sanittspersonal
 
 

Wir sind Krper

In jedem Setting, bei jeder Arbeit mit Klient/innen, ist der Krper prsent. Man kann ihn miteinbeziehen oder ignorieren, es ndert nichts an seiner Gegenwrtigkeit.  [weitere Infos]

Datum: 17.09.2018 Ref: Christine Wagner, Brixen
Gesellschaftspolitik
 
 

Das Wesentliche sagen und hren

Themenschwerpunkt Gewaltfreie Kommunikation nach M.Rosenberg  [weitere Infos]

Datum: 21.09.2018 Ref: Dr. Paula Maria Ladsttter, Barbian
Sanittspersonal
 
 

Das Wesentliche sagen und hren

Themenschwerpunkt Gewaltfreie Kommunikation nach M.Rosenberg  [weitere Infos]

Datum: 21.09.2018 Ref: Dr. Paula Maria Ladsttter, Barbian
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Spiritualitt durch die Linse

Was bedeutet Spiritualitt fr mich? Wie mache ich sie achtsam sichtbar? Entdecken Sie neue Zugnge zu dem, was unsichtbar und verborgen scheint. Mit der Kamera in der Hand, der eigenen Spiritualitt auf der Spur.  [weitere Infos]

Datum: 22.09.2018 Ref: Claudia Henzler, Salzburg
Glaube und Religion
 
 

Spiritualitt durch die Linse

Was bedeutet Spiritualitt fr mich? Wie mache ich sie achtsam sichtbar? Entdecken Sie neue Zugnge zu dem, was unsichtbar und verborgen scheint. Mit der Kamera in der Hand, der eigenen Spiritualitt auf der Spur.  [weitere Infos]

Datum: 22.09.2018 Ref: Claudia Henzler, Salzburg
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Vter & Shne:

Mancher Mann ist geneigt zu vergessen, dass das beste Angebot, das er seinen Kindern machen kann, er selbst ist.  [weitere Infos]

Datum: 22.09.2018 Ref: Edmund Senoner, Brixen; Silvano Rigatti, Brixen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Dynamic Facilitation und Wisdom Council

Die Moderationsmethode eignet sich fr kleine und mittelgroe Gruppen und besonders fr schwierige Themen, wenn man eine kreative Lsung braucht oder das Thema konfliktbeladen ist.  [weitere Infos]

Datum: 26.09.2018 Ref: Dr. Matthias Zur Bonsen, Oberursel (Taunus)
Berufliche Weiterbildung
 
 

Ausbildung zum/r Mentaltrainer/in

Diplom Lehrgang  [weitere Infos]

Datum: 29.09.2018 Ref: Martin Wuelz, Innsbruck; Mag. Bernadette Wuelz, Innsbruck; Mario Stenyk, Rum; Norbert Waldnig, Innsbruck
Sanittspersonal
 
 

Ausbildung zum/r Mentaltrainer/in

Diplom Lehrgang  [weitere Infos]

Datum: 29.09.2018 Ref: Martin Wuelz, Innsbruck; Mag. Bernadette Wuelz, Innsbruck; Mario Stenyk, Rum; Norbert Waldnig, Innsbruck
Berufliche Weiterbildung
 
 

Von der Kunst gelassener zu agieren

Wie schaffe ich es, diesen unterschiedlichen Emotionen zu begegnen, ohne dass es mir selbst die Kraft raubt?  [weitere Infos]

Datum: 02.10.2018 Ref: Julia Strauhal, Zirl
Berufliche Weiterbildung
 
 

Verblffend kreativ

Wie knnen wir Denkblockaden berwinden und wie schaffen wir es in Berufs- und Alltagssituationen kreative Ideen und konkrete Lsungen zu finden?  [weitere Infos]

Datum: 04.10.2018 Ref: Julia Strauhal, Zirl
Berufliche Weiterbildung
 
 

Journalismuslehrgang

Grundlagen des journalistischen Handwerks  [weitere Infos]

Datum: 10.10.2018 Ref: Dr. Gerhard Rettenegger, Salzburg
Berufliche Weiterbildung
 
 

Rhetorik: Souvern auftreten und (fair) handeln

Ob in Prsentationen, Vorstellungsgesprchen oder Konfliktsituationen rhetorisch sicheres Auftreten und Handeln wird heute zunehmend von Ihnen verlangt.  [weitere Infos]

Datum: 12.10.2018 Ref: Pia Bussinger, Bamberg
Sanittspersonal
 
 

Rhetorik: Souvern auftreten und (fair) handeln

Ob in Prsentationen, Vorstellungsgesprchen oder Konfliktsituationen rhetorisch sicheres Auftreten und Handeln wird heute zunehmend von Ihnen verlangt.  [weitere Infos]

Datum: 12.10.2018 Ref: Pia Bussinger, Bamberg
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Intuitionsschulung - Kontakt zur inneren Stimme

Mit Hilfe von Entspannung, Meditation und Imagination lernen wir, wieder zu staunen ber die unerschpfliche Flle und Weisheit in uns.  [weitere Infos]

Datum: 12.10.2018 19:00:00 Ref: Marianne Bittmann, Tutzing
Berufliche Weiterbildung
 
 

Konflikte konstruktiv bearbeiten

Einfache Werkzeuge fr die konstruktive Bearbeitung von Konflikten  [weitere Infos]

Datum: 17.10.2018 Ref: Karl-Heinz Bittl, Oberasbach
Sanittspersonal
 
 

Konflikte konstruktiv bearbeiten

Einfache Werkzeuge fr die konstruktive Bearbeitung von Konflikten  [weitere Infos]

Datum: 17.10.2018 Ref: Karl-Heinz Bittl, Oberasbach
Berufliche Weiterbildung
 
 

Zeit zum Aufleben: Kraftquellen fr den Alltag finden

Achtsamkeitsbungen fr alle Sinne (auch im Freien), Erkennen und Verndern negativer Glaubensstze, sanftes Yoga und gefhrte Meditationen, sowie gesunde Ernhrung: Hilfreiche Werkzeuge, um wieder mehr in die eigene Mitte und  [weitere Infos]

Datum: 19.10.2018 Ref: Dr. Stephan Hofinger, Innsbruck - Igls; Mag. pharm. Karin Hofinger, Innsbruck
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Seniorenseminar

Senioren verbringen gemeinsam eine Woche bei Vortrgen fr Krper, Geist und Seele, Ausflgen und gemeinsamen Aktivitten wie Singen und Turnen.  [weitere Infos]

Datum: 22.10.2018 Ref: Patrizia Major Schwienbacher, Brixen
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Seniorenseminar

Senioren verbringen gemeinsam eine Woche bei Vortrgen fr Krper, Geist und Seele, Ausflgen und gemeinsamen Aktivitten wie Singen und Turnen.  [weitere Infos]

Datum: 05.11.2018 Ref: Patrizia Major Schwienbacher, Brixen
Berufliche Weiterbildung
 
 

Die fnf Sttzen meiner Identitt

[weitere Infos]

Datum: 05.11.2018 Ref: Jimmy Gut, Gfis; Mag. Margit Khne-Eisendle, Rankweil
Sanittspersonal
 
 

Die fnf Sttzen meiner Identitt

[weitere Infos]

Datum: 05.11.2018 Ref: Jimmy Gut, Gfis; Mag. Margit Khne-Eisendle, Rankweil
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Fasten - Meditation - Feldenkrais

Fastenprozess mit Wanderungen, Feldenkrais und Meditation im Stile von Zen.  [weitere Infos]

Datum: 11.11.2018 Ref: Rotraut Khn, Mnchen; Amrei Pfeiffer, Prien am Chiemsee
Berufliche Weiterbildung
 
 

Einfhrung in Neurofeedback

Neurofeedback ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode, die zur Behandlung einer Vielzahl von psychischen und physischen Fehlregulationen eingesetzt werden kann.  [weitere Infos]

Datum: 16.11.2018 Ref: Thomas Freiner, Mnchen
Sanittspersonal
 
 

Einfhrung in Neurofeedback

Neurofeedback ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode, die zur Behandlung einer Vielzahl von psychischen und physischen Fehlregulationen eingesetzt werden kann.  [weitere Infos]

Datum: 16.11.2018 Ref: Thomas Freiner, Mnchen
Lebensbegleitende Bildung
 
 

Seminar fr trauernde Eltern

Unser Wochenende soll Ihnen ermglichen, Ihren Schmerz mit Menschen zu teilen, die Vergleichbares erlebt haben.  [weitere Infos]

Datum: 16.11.2018 Ref: Gerhard Waibel, Innsbruck
Gesellschaftspolitik
 
 

Aus der Rolle fallen: die sozialen Masken des Alltages

Eine theatral-spielerische Auseinandersetzung mit den sozialen Masken des Alltags  [weitere Infos]

Datum: 23.11.2018 Ref: Mag. Peter Spindler, Wien
Berufliche Weiterbildung
 
 

Hypnosystemische Therapie

In dem Seminar werden hypnosystemische Konzepte und Methoden angeboten, die sich innerhalb dieses Ansatzes symptomspezifisch als besonders hilfreich fr therapeutische Entwicklungen erweisen.  [weitere Infos]

Datum: 26.11.2018 Ref: Dr. Reinhold Bartl, Innsbruck
Sanittspersonal
 
 

Hypnosystemische Therapie

In dem Seminar werden hypnosystemische Konzepte und Methoden angeboten, die sich innerhalb dieses Ansatzes symptomspezifisch als besonders hilfreich fr therapeutische Entwicklungen erweisen.  [weitere Infos]

Datum: 26.11.2018 Ref: Dr. Reinhold Bartl, Innsbruck
Berufliche Weiterbildung
 
 

High-Speed-Reading im Informationszeitalter

Lesen Sie ein Buch Ihrer Wahl innerhalb einer Stunde, so dass Sie auch noch Monate spter den Inhalt wiedergeben knnen.  [weitere Infos]

Datum: 30.11.2018 Ref: Mario Stenyk, Rum
Berufliche Weiterbildung
 
 

Gestaltsystemisches Arbeiten

[weitere Infos]

Datum: 02.03.2019 Ref: Jimmy Gut, Gfis; Mag. Margit Khne-Eisendle, Rankweil
Berufliche Weiterbildung
 
 

Konfliktberater/in und Coach (ATCC)

Diversittsorientierte Beratung und Beleitung - Mrz 2017 bis Oktober 2018  [weitere Infos]

Datum: 29.03.2019 Ref: Karl-Heinz Bittl, Oberasbach; Inge (Elisabeth) Niederfriniger, Meran; Barbara Peschke, Nant

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot