Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Handlungsspielräume erweitern

Wer in der Beratung, im Coaching, in der Supervision tätig ist, hört von Kunden und Klienten oft diese Aussagen: "Ich weiß nicht weiter", "ich bin überfordert", "es gibt nur entweder oder" usw. Dies ist Ausdruck dafür, dass sich diese Personen im einem Spannungsfeld unterschiedlichster Anforderungen befinden und keine oder nur eingeschränkte Handlungsmöglichkeiten für sich sehen.
Dieses Seminar unterstützt Sie, sich der Haltungen und Einstellungen der Kunden/Klienten bewusster zu werden. Mit Hilfe von kreativen Methoden für die tägliche Arbeitspraxis erarbeiten wir unterschiedliche Betrachtungsweisen, aus denen sich neue Gestaltungsspielräume eröffnen.
Aktives Gestalten und Handeln ist möglich!
 
Referent:
Jimmy Gut, Rankweil. Psychotherapeut, Sozial- und Gestaltpädagoge, Lehrtrainer für Gestaltpädagogik in der AGB - Akademie für Gruppe und Bildung. www.jimmy-gut.at
 
Termin/e:
Di. 12.09.2017 bis Mi. 13.09.2017,
jeweils von 9 bis 18 Uhr
 
Ort:
Haus St. Georg Sarns
 
Anmelden Drucken
 
Sie beschäftigen sich mit Fragen wie:
• Wie kann ich im pädagogischen und/oder beraterischen Kontext meine persönlichen Handlungsspielräume erforschen und vergrößern?
• Welche Möglichkeiten (Methoden) gibt es, damit mein Klientel ihre Handlungsspielräume erweitern kann?

Das lernen Sie
• Engpass-Situationen analysieren,verstehen und konstruktiv damit umgehen
• Praxisorientierte Strategien zur Erweiterung der Handlungsspielräume der eigenen Person
• Menschen neue Perspektiven zu ermöglichen und zu unterstützen, dass sie in einem kreativen Suchprozess ihre Handlungsspielräume ausweiten können
• Gewinnen von mehr persönlicher Sicherheit im Umgang mit herausfordernden Situationen

Arbeitsweisen
Kreative, ganzheitliche Lösungs- und zielorientierte Arbeitsmethoden, Selbstreflexion und Feedback, Arbeiten an Fallbespielen und individuellen Lernfeldern.
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 190 € + MwSt.
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot