Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Amoris laetitia. Das Evangelium von Ehe und Familie

Papst Franziskus würdigt die Ausführungen von Kardinal Walter Kasper zum Thema Ehe und Familie. Er habe darin "profunde Theologie“, ein "klares Denken" und Liebe zur Kirche gefunden, sagt der Papst. Er habe dessen Vortrag noch einmal "vor dem Einschlafen, aber nicht zum Einschlafen" gelesen, berichtet Franziskus: "Das hat mir gut getan und ich habe eine Vorstellung davon bekommen - verzeihen sie Eminenz wenn ich sie beschäme - aber ich habe eine Vorstellung davon bekommen, was es heißt, ein 'kniende Theologie' zu betreiben. Danke. Danke."
Die Worte von Papst Franziskus weisen darauf hin, dass Kardinal Kasper zum Thema „Ehe und Familie“ einiges zu sagen hat. In seinem Vortrag wird uns der Kardinal selbst Einblick geben in seine Überlegungen zum päpstlichen Schreiben „Amoris Laetitia“. Wir dürfen uns auf einen spannenden und interessanten Vortrag freuen.
 
Referent
Kardinal Walter Kasper, Rom. Emeritierter Kurienkardinal und ehemaliger Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen u.a.
 
Termin/e:
Mo. 07.08.2017, 20 Uhr
 
Ort:
Cusanus Akademie
 
Drucken
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot