Lehrgänge

Alles, was nachhaltig wirkt

Ausbildung zur kognitiven Verhaltenstherapie

Einführung in die klinische Psychologie und Psychotherapie

Dieses Seminar ist der Einstieg zu einem neuen Ausbildungslehrgang für kognitive Verhaltenstherapie. Dieser 4jährige Lehrgang richtet sich an Psycholog/innen und Ärzte/innen, ist ministerial anerkannt und soll im Frühjahr 2023 starten. Der Abschluss dieses Ausbildungslehrgangs berechtigt zur Eintragung in das Verzeichnis der Psychotherapeuten. Er wird zweisprachig angeboten, ist in einem internationalen Kontext (D, A und I) eingebunden und wird in Kooperation mit italienischen und österreichischen Einrichtungen angeboten. Das Ausmaß der Unterrichtsstunden pro Jahr liegt bei 500 inklusive Praktikum in zugelassenen Einrichtungen.

Die Psychotherapie ist aus dem modernen Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken, Bedarf und Nachfrage sind groß. Die kognitive Verhaltenstherapie hat in vielen Bereichen ihre Wirksamkeit gezeigt, unter anderem beispielsweise bei Ängsten, Depressionen und Persönlichkeitsstörungen. Sie wird auf Grund ihrer guten wissenschaftlichen Basis von den wichtigsten Leitlinien zur Behandlung von diversen psychischen Erkrankungen empfohlen. 
Weitere Informationen zum Lehrgang werden demnächst bekannt gegeben.

Referent:
Roland Keim, Psychologe und Psychotherapeut, Mitglied des Wissenschaftlichen Komitees des Human Ressource Instituts

Termin
Samstag, 18.03.2023, 9 bis 12.30 Uhr

Lehrgang – Digitale Kommunikation

Die digitale Kommunikation verändert sich rasant. Doch wie können Botschaften aus einer Vielzahl vorhandener Inhalte herausstechen, am richtigen Ort und zur richtigen Zeit die richtigen Menschen erreichen? Der praxisorientierte Zertifikatslehrgang „Digitale Kommunikation“ liefert Antworten und vermittelt in fünf Modulen kompaktes Wissen. Expert/innen werden als Vortragende eingeladen, durch aktuelle Trends werden Entwicklungen aufgezeigt und Best Practice Beispiele dienen dem Lernen. Auf einer eigenen Website üben die Teilnehmer/innen den Umgang mit dem Content-Managementsystem Wordpress und verfassen eigene Blog-Beiträge.

Es referieren Niki Koller, Elisabeth Oberndorfer, Gerhard Rettenegger, Teja Adams, Christoph Perathoner und Claus Reitan.

Termine
Teil 1: Mittwoch, 01.03.bis Donnerstag, 02.03.2023 (Präsenz)
Teil 2: Mittwoch, 15.03. bis Donnerstag, 16.03.2023 (Online)
Teil 3: Mittwoch, 19.04. bis Donnerstag, 20.04.2023 (Präsenz)
Teil 4: Mittwoch, 24.05. bis Donnerstag, 25.05.2023 (Online)
Teil 5: Mittwoch, 07.06. bis Donnerstag, 08.06.2023 (Präsenz)

AUSBILDUNG ZUM/R MENTALTRAINER/IN: Diplom-Lehrgang

Im Sport ist Mentaltraining seit langem etabliert und nicht mehr wegzudenken. Auch in anderen Lebensbereichen wie der Lebens- und Karriereplanung, für die Gesundheits- oder Burnoutprävention, in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist es eine Methode, um die Herausforderungen des Alltags erfolgreich zu meistern. 

Es referieren Bernadette Wuelz, Mario Stenyk, Norbert Waldnig, Martin Wuelz und Martin Penz aus Innsbruck.

Termine
Teil 1: Freitag, 03.03. bis Samstag, 04.03.2023
Teil 2: Freitag, 24.03. bis Samstag, 25.03.2023
Teil 3: Freitag, 21.04. bis Samstag, 22.04.2023
Teil 4: Freitag, 26.05. bis Samstag, 27.05.2023
Teil 5: Freitag, 23.06. bis Samstag, 24.06.2023
Teil 6: Freitag, 15.09. bis Samstag, 16.09.2023
Teil 7: Freitag, 13.10. bis Samstag, 14.10.2023  
Teil 8: Freitag, 17.11. bis Samstag, 18.11.2023

5. LEHRGANG FÜR MANUELLE CHINESISCHE MEDIZIN

In den neun Tagen dieses dreiteiligen Lehrgangs lernen die Kursteilnehmer/innen die zwölf Organmeridiane (mit ausgewählten Punkten und deren Indikationen) kennen und behandeln, um so eine energetische Balance zu erreichen. Ziel der Massage ist es, das Qi in den Meridianen zum Fließen zu bringen. Blockaden können gelöst und Energie und Lebensfreude aktiviert werden. Diese Art der Behandlung bietet die Möglichkeit, sowohl auf einer körperlichen als auch auf einer psycho/mentalen Ebene Ausgeglichenheit zu erlangen. Durch das Erlernen der Pulsdiagnostik kann ein möglichst individueller Behandlungsplan erstellt werden. 

Es referiert Michael Geyerhofer, Wien

Termine:
Teil 1: Donnerstag, 02.02. bis Samstag, 04.02.2023
Teil 2: Donnerstag, 23.03. bis Samstag, 25.03.2023
Teil 3: Donnerstag, 13.04. bis Samstag, 15.04.2023

Rhetorisch stark in drei Schritten

Erleben Sie praktische Rhetorik hautnah: In jedem Modul dieses dreiteiligen Lehrgangs sind (Rede-)Übungen, Feedbackrunden und Videoanalysen fester Bestandteil. Sie reflektieren Ihre Außenwirkung und Ihr kommunikatives Verhalten und lernen, es positiv zu beeinflussen. Ein souveräner Mensch strahlt nicht nur Selbstsicherheit aus und ist anderen Menschen gegenüber feinfühlig. Er ist sich auch der eigenen Stärken und Schwächen bewusst.  

Referentin:
Pia Bussinger, 
Bamberg 

Termine:
Teil 1:
 Donnerstag, 23.03. bis Freitag, 24.03.2023
Teil 2: Donnerstag, 20.04. bis Freitag, 21.04.2023
Teil 3: Donnerstag, 11.05. bis Freitag, 12.05.2023
jeweils 9 bis 17 Uhr

Projektmanagement

Die Teilnehmenden werden bei diesem vierteiligen internationalen Zertifikatslehrgang IPMA Level D befähigt, selbstsicher und effizient in Projektgruppen zu arbeiten, diese zu koordinieren oder verantwortlich als Projektmanager/innen zu leiten. Sie lernen aus Übungen, Diskussionen, Rollenspielen, Vorträgen, dem Feedback der Kolleg/innen und durch Reflexion an der eigenen Projektarbeit. 

Referent/in:
Germana R. Heinrich, 
Costabissara
Clemens Drilling, Bozen

Termine:
Teil 1:
 Mittwoch, 27.09. bis Freitag, 29.09.2023
Teil 2: Donnerstag, 19.10. bis Freitag, 20.10.2023
Teil 3: Donnerstag, 07.11. bis Freitag, 08.11.2022
Teil 4: Donnerstag, 23.11.2023 (Prüfungsvorbereitung)

ES GIBT NEUIGKEITEN
Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.
 
 
Anmelden