Lehrgänge

Alles, was nachhaltig wirkt

HYPNOSYSTEMISCHE KONZEPTE FÜR SUPERVISION, COACHING, BERATUNG UND TEAMENTWICKLUNG

LEHRGANG

Termin/e:
Teil 1: Mo. 21.09. bis Di. 22.09.2020
Teil 2: Mo. 09.11. bis Di. 10.11.2020
Teil 3: Fr. 15.01. bis Sa. 16.01.2021
Teil 4: Mo. 08.03. bis Di. 09.03.2021
Teil 5: Mo. 12.04. bis Di. 13.04.2021

Kurszeiten: 
jeweils 9 bis 17 Uhr

Referent/innen:

  • Dr. Reinhold Bartl
    Innsbruck. Psychologe, Supervisor, Coach, Psychotherapeut, Leiter des Milton Erickson Institut Innsbruck (www.mei-innsbruck.at), Berater und Supervisor in öffentlichen und nicht-öffentlich-profitorientierten Organisationen, beratende Tätigkeit mit Leistungssportler/innen und Menschen in "Bühnenberufen" in Fragen von Leistungsoptimierung und optimalem Selbstcoaching
  • Mag.a Martina Gross
    Wien. Psychologin, Supervisorin, Coach, Psychotherapeutin. Leiterin Hypno-Synstitut Wien (www.hypno-synstitut-wien.at), tätig im Einzelsetting und mit Teams in öffentlichen und nicht-öffentlich-profitorientierten Organisationen, langjährige Erfahrung in Institutionen und als Trainerin in Aus-, Fort- und Weiterbildungskontexten. Themenschwerpunkte: Burnout-Prophylaxe, Persönlichkeitsentwicklung 

Hypnosystemische Konzepte bieten wirksame Konzepte und Methoden, Menschen in modernen Organisationen in Beratungs- und Führungsfunktionen rasch und nachhaltig zu unterstützen. Sie bieten für gegenwärtigen Arbeitsanforderungen (permanente Veränderungen, Rollenvielfalt, Konflikte, Ressourcenengpässen etc.) kreative und kompetente Lösungsstrategien und Kommunikationsformen. Die im Lehrgang vermittelten Inhalte des hypnosystemischen Ansatzes können in Kontexten von Supervision, Coaching, Führung und der Gestaltung von Veränderungsprozessen wirksam eingesetzt werden.

Weitere Informationen hier

AROMAPFLEGE

LEHRGANG

Termin/e:
Teil 1: Di. 13.10. bis Mi. 14.10.2020
Teil 2: Di. 10.11. bis Mi. 11.11.2020
Teil 3: Do. 10.12. bis Fr. 11.12.2020
Teil 4: Mi. 24.02. bis Fr. 26.02.2021
Teil 5: Di. 23.03. bis Mi. 24.03.2021
Teil 6: Do. 22.04. bis Fr.  23.04.2021

Kurszeiten: 
jeweils 9 bis 17 Uhr

Referent/innen: 
  • Claudia Arbeithuber
    Steyr. Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester, Aromaexpertin, Vorstandsmitglied vom aromaFORUM Österreich
  • Margret Demleitner
    Ruhpolding. Ergotherapeutin, Heilpraktikerin, Aromaexpertin
  • Julian Tizhar
    Terlan. Altenpfleger und Familienhelfer, Aromatologe nach Aromaforum Österreich
  • Lisa Marenitz
    Mauerbach. Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin, (Komplementäre Pflege - Aromapflege)
  • Karin Raffeiner
    Laas. Dipl. Krankenpflegerin, Kräuterexpertin

Inhalte:

  • Basiswissen Aromapflege und "Riechen"
  • Anwendung ätherischer Öle im Pflegealltag: von Duftlampe bis Streichungen, über Ölmischungen, Creme, Balsam oder Puder 
  • Biochemische Grundlagen der Aromapflege 
  • Ätherische Öle in der Pflege: psychiatrische und gerontologische Patienten und Zubereitungen mit ätherischen Ölen 
  • Botanik der Ätherisch Öl-Pflanzen 
  • Praxis Aromapflege, ätherische Öle im Einsatz 
  • Ätherische Öle in der Pflege: Haut - Hautprobleme - Allergien 

 

Nach Abschluss des Lehrgangs können Sie mit nur wenigen Mehrstunden (2 Seminare + Destillationstage) und einer Prüfung in Österreich die Ausbildung zum/zur Aromatologen/in abschließen. Inhalte und Stundenausmaß orientieren sich am europäischen Standard. Der Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit dem aromaFORUM Österreich statt.

Weitere Informationen hier

AUSBILDUNG ZUM/R MENTALTRAINER/IN

DIPLOMLEHRGANG

Termin/e:
Teil 1: Fr. 23.10. - Sa. 24.10.2020,
Teil 2: Sa. 21.11. - So. 22.11.2020,
Teil 3: Fr. 11.12. - Sa. 12.12.2020,
Teil 4: Fr. 08.01. - Sa. 09.01.2021,
Teil 5: Fr. 12.02. - Sa. 13.02.2021,
Teil 6: Fr. 19.03. - Sa. 20.03.2021,
Teil 7: Fr. 23.04. - Sa. 24.04.2021,
Teil 8: Fr. 21.05. - Sa. 22.05.2021.

Kurszeiten:

jeweils 9 bis 17 Uhr
+ 7 Supervisionsabende jeweils von 18 bis 21 Uhr

Referenten/innen:
  • Bernadette Wuelz (Lehrgangsleitung)
    Innsbruck. Psychologin, Unternehmensberaterin, Kommunikations- und Diplom-Mentaltrainerin, Lehrbeauftragte der Universität Innsbruck und der UNIT-Innsbruck, systemischer Coach, zertifizierte Lehrtrainerin für NLP (INLPTA und DVNLP)
  • Mario Stenyk
    Innsbruck. Techniker im Bereich Energieversorgung, NLP-Trainer nach DVNLP, Wifi-Master Trainer, Systemischer Coach
  • Norbert Waldig
    Innsbruck. Gastrocoach und Wettkampftrainer, systemischer Coach, zertifizierter Lehrtrainer für NLP (DVNLP), Zertifizierter Persolog – DISG Trainer
  • Martin Wuelz
    Innsbruck. Rechtsanwalt und Mediator, Lehrbeauftragter der Universität Innsbruck, NLP-Practitioner und Masterausbildung nach DVNLP, systemischer Coach 

Im Sport ist Mentaltraining seit langem etabliert und auch nicht mehr wegzudenken. Auch in anderen Lebensbereichen wie der Lebens- und Karriereplanung, für die Gesundheits- oder Burnoutprävention, in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist es eine Methode, um die Herausforderungen des Alltags erfolgreich zu meistern.

Weitere Informationen hier

Digitale Kommunikation

LEHRGANG

Termin/e:
Teil 1: Mi. 28.10. bis Fr. 30.10.2020
Teil 2: Do. 19.11. bis Fr. 20.11.2020
Teil 3: Do. 10.12. bis Fr. 11.12.2020
Teil 4: Do. 14.01. bis Fr. 15.01.2021
Teil 5: Do. 18.02. bis Fr. 19.02.2021

Kurszeiten:

Mi.: 14 bis 17 Uhr
alle anderen Seminartage: 9 bis 17 Uhr

Referentin:
  • Evelyne Huber-Reitan
    Wien. Masterstudium „Kommunikation und Management“ (Donau Universität Wien), Akademische Marketingmanagerin (WU Wien Universitätslehrgang Marketing & Sales), Applied Sustainability & CSR Professional (ECQA Certified Krems).

Ob PR-Kampagnen, Kundendialog oder Krisenkommunikation: Der Eintritt der modernen Kommunikationsformen in unser Leben hat die Art wie Unternehmen, Organisationen und wir selbst kommunizieren verändert. Die Kommunikation ist heute digital, ortsunabhängig, günstig, schnell und eröffnet vielzählige- und -fältige Möglichkeiten. Wie damit umgehen? Welche Online-Kanäle und digitalen Kommunikationsinstrumente gibt es und sollten genutzt werden?


Weitere Informationen hier

JOURNALISMUS

LEHRGANG

Termin/e:
Teil 1: Mi. 28.10. bis Fr. 30.10.2020
Teil 2: Do. 19.11. bis Fr. 20.11.2020
Teil 3: Do. 10.12. bis Fr. 11.12.2020
Teil 4: Do. 14.01. bis Fr. 15.01.2021
Teil 5: Do. 18.02. bis Fr. 19.02.2021

Kurszeiten:

Mi. 28.10.2020: 14 bis 17 Uhr
alle anderen Tage 9 bis 17 Uhr.

Referenten:
  • Dr. Gerhard Rettenegger
    Salzburg. Arbeitet seit mehr als 30 Jahren als Radio- und Fernsehreporter beim ORF Salzburg, hat die Online-Redaktion aufgebaut und geleitet, war Chefredakteur und moderiert nun die Frühjournale bei Radio Salzburg. Gerhard Rettenegger ist zertifizierter Journalistentrainer, Lektor an mehreren Universitäten und ständiger Referent am Kuratorium für Journalistenausbildung.
  • Florian Tobias Mrazek
    Salzburg. Freier Journalist, Schwerpunkte: Pressearbeit, Redaktionskonzepte für Web 2.0/Social Media, Blog-Ghostwriting
  • Uwe Schwinghammer
    Innsbruck. Journalist und Fotoreporter

In diesem Lehrgang werden Grundlagen des journalistischen Handwerks unter Berücksichtigung der aktuellen Trends und Entwicklungen (Print, Internet, Video usw.) vermittelt und erarbeitet. Alle Themen werden mit entsprechenden Übungen vertieft.

Weitere Informationen hier
ES GIBT NEUIGKEITEN
Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.
 
 
Anmelden
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.