Glaube. Spiritualität
Gesellschaft. Dialog
Leben. Gesundheit
Beruf. Ausbildung

Auseinandersetzung und Verständigung

Gemeinsam denken, unterschiedliche Positionen beleuchten, Gleichwertigkeit wahren: In Dialogräumen werden Wahrnehmungsgrenzen gesprengt und kann Neues entstehen. 
 
 
 
 
Von
20.01
bis
27.01
Dr. Paula Maria Ladstätter, Barbian
Gesellschaft.Dialog

Das Wesentliche sagen und hören - Vertiefungsseminar

Freitag, 06.05.2022

Die Methode der Gewaltfreien Kommunikation ist ein Kommunikations- und Konfliktmodell, das auch in schwierigen Gesprächssituationen alle Bereiche handlungs- und entscheidungsfähig macht. Die Aufmerksamkeit liegt dabei auf Respekt und Gleichgewicht.
Mirijam Heiler, Bozen
Gesellschaft.Dialog

On Repeat

Freitag, 06.05.2022

Mirijam Heilers Arbeiten beschäftigen sich mit der Wiederholung einfacher geometrischer Formen, die zu einem zentrumsfreien Raster werden, das beliebig erweitert werden kann. Die Künstlerin untersucht das Phänomen der geistigen Übung in Bezug auf Bilder.
Monica Margoni, Natz-Schabs
Gesellschaft.Dialog

Tag des Dialogs

Samstag, 07.05.2022

Dialog ist eine Haltung, ein Format, eine Methode. Es ist vor allem ein Raum, den wir gemeinsam schaffen und halten. In diesem Raum üben wir Präsenz, aktives Hinhören, Verlangsamung der Kommunikation, alles Kompetenzen, die wir gesellschaftlich benötigen.
Mathias Voelchert, Windberg
Gesellschaft.Dialog

"Vater sein..."

Freitag, 13.05.2022

Ein 3-tägiger Workshop mit Mathias Voelchert
Abdel El Abchi, Brixen
Gesellschaft.Dialog

Cusanus.Sommer - Trommel, Spiel und Spaß

Montag, 22.08.2022

Die Djambe (Tontrommel) ist ein beliebtes Instrument, das sich für Kinder besonders eignet. Durch das Trommeln lernen sie, Gefühle und Stimmungen wahrzunehmen und ihnen Ausdruck zu verleihen.
Abdel El Abchi, Brixen
Gesellschaft.Dialog

Cusanus.Sommer - Trommel, Spiel und Spaß

Montag, 29.08.2022

Die Djambe (Tontrommel) ist ein beliebtes Instrument, das sich für Kinder besonders eignet. Durch das Trommeln lernen sie, Gefühle und Stimmungen wahrzunehmen und ihnen Ausdruck zu verleihen.
 
12
ES GIBT NEUIGKEITEN
Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.
 
 
Anmelden