“Il Sacro, mistero della parola e del silenzio”

Ausstellung des Künstlers Roberto Perotti

In der geschichtlichen Reihe meiner Darstellungen hat die Reihenfolge der vertikalen Farben die abstrakte Version urbaner Profile dargestellt. Ich kann mich daran erinnern, dass ich deutlich das grundlegende Fehlen in der Reihenfolge jener Profile wahrgenommen habe.  Dem urbanen Geflecht fehlte die Gegenwart des Heiligen, d.h. des Geistes und jener Seite menschlichen Empfindens, das es deutlich von allen anderen Formen tierischer Existenz unterscheidet. Ich habe es als richtig erachtet, die Gegenwart des Heiligen in der Form der Kuppel zusammenzufassen, zum Teil weil sie ein Symbol des Universums ist, das wir uns vorstellen und vor allem weil die Kuppel allen Kulturen eigen ist und ihre Form, gleichzeitig Geborgenheit schenkend, mit geheimnisvoller Vitalität gefüllt ist.  
Termin/e:
Samstag, 04.03. bis Montag, 10.04.2023
zu den Öffnungszeiten des Sekretariats
Ort:
Cusanus-Akademie
ES GIBT NEUIGKEITEN
Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.
 
 
Anmelden