Interreligiöser Dialog in Südtirol

Wer ist beteiligt am interreligiösen Dialog in Südtirol? Welche Beweggründe und Erwartungen gibt es von Seiten der Vertreter der verschiedenen Glaubensgemeinschaften? Wie wird die Katholische Kirche in unserer Diözese wahrgenommen? Welche Möglichkeiten des Dialoges gibt es für eine Pfarrei oder eine Seelsorgeeinheit?

Foto: GregMontani/pixabay
Giorgio Nesler, Referent für den interreligiösen Dialog, Sekretär vom „Garten der Religionen“
ES GIBT NEUIGKEITEN
Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.
 
 
Anmelden
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.