Kollegiale Beratung

Das zweitägige Seminar zur Kollegialen Beratung ist ein praxisorientiertes Training, das darauf abzielt, Fähigkeiten und Techniken zu vermitteln, die zur effektiven Lösung von beruflichen Herausforderungen und Problemen genutzt werden können. Kollegiale Beratung ist eine Methode, bei der Kolleginnen und Kollegen innerhalb einer Organisation oder Branche in einem strukturierten Verfahren miteinander arbeiten, um Lösungen für spezifische Arbeitsprobleme zu entwickeln.
Referierende
Georg Senoner, Bozen
Unternehmensberater, systemischer Coach und Inhaber der Firma SysMaCon Systemic Management Consulting

Katharina Erlacher,
Naturns  
Begleitung von Menschen, Organisationen und Gemeinden in Veränderungs- und Beteiligungsprozessen, Facilitatorin, Dialog und Friedensarbeit
Termin/e:
DI 09.04.2024
DI 23.04.2024
jeweils 9 - 17 Uhr
Ort:
Cusanus-Akademie
In diesem Kurs lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sie eine kollegiale Beratungssitzung organisieren und durchführen können, wie sie Probleme identifizieren und analysieren können, wie sie wirksame Fragen stellen, um eine vertiefte Reflexion zu erreichen und wie sie konstruktives Feedback geben und erhalten. Es werden auch Techniken zur Förderung von Kreativität und Problemlösung diskutiert.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Kurses ist die Entwicklung von Fähigkeiten zur Förderung von Vertrauen und Offenheit in der Gruppe sowie zur Wahrung der Vertraulichkeit während der Beratungssitzungen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden von zwei erfahrenen Referierenden geleitet, begleitet und unterstützt. Darüber hinaus gibt es in der Regel Möglichkeiten, die neu erworbenen Fähigkeiten in praktischen Übungen anzuwenden und zu vertiefen. Insgesamt soll das Seminar den Teilnehmenden helfen, ihre Fähigkeiten zur Problemlösung zu verbessern, ihre Beziehungen innerhalb der Organisation zu stärken und zu fördern und eine Kultur der Zusammenarbeit und Unterstützung zu schaffen.
Kursgebühren:
Die Kursgebühr beträgt 250 €
Wir weisen darauf hin, dass Ihre Anmeldung erst mit der Überweisung der Kursgebühr Gültigkeit hat. Um Ihnen eine Teilnahme garantieren zu können, bitten wir Sie, die Gebühr innerhalb von 3 Arbeitstagen an die Cusanus-Akademie zu überweisen.
Südtiroler Sparkasse: IT08 S 06045 58220000000267800
Raiffeisenkasse Eisacktal: IT19 N 08307 58221000300001155
Sollte die Veranstaltung nicht stattfinden, wird Ihnen der Betrag rücküberwiesen oder nach Wunsch in einen Bildungsgutschein umgewandelt.
ES GIBT NEUIGKEITEN
Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.
 
 
Anmelden