Liturgie

Ich
  • bin beauftragt für Liturgie im Pastoralteam
  • leite die Arbeitsgruppe Liturgie des PGR oder den Fachausschuss Liturgie der Seelsorgeeinheit
  • arbeite in der Arbeitsgruppe Liturgie des PGR oder im Fachausschuss Liturgie der Seelsorgeeinheit mit
  • leite Wortgottesfeiern
  • leite Begräbnisfeiern
  • bin Lektor/in
  • bin Kommunionhelfer/in
  • bin Vorbeter/in
  • leite die Feier der Urnenbeisetzung
  • leite einen (Kirchen)Chor
  • spiele Orgel
  • singe in einem (Kirchen)Chor
Folgendes Modul wird für ALLE Rollen und Dienste in der Liturgie empfohlen:

Folgende Module werden Beauftragten für Liturgie zusätzlich empfohlen:

Folgende Module werden Leiter/innen der Arbeitsgruppe Liturgie bzw. des Fachausschusses Liturgie zusätzlich empfohlen:

Folgende Module werden Mitarbeiter/innen in der Arbeitsgruppe Liturgie bzw. des Fachausschusses Liturgie zusätzlich empfohlen:
Folgende Module werden Leiter/innen von Wortgottesfeiern zusätzlich empfohlen:
Für die Teilnahme am Modul „Wort-Gottes-Feier“ bedarf es bestimmter Voraussetzungen (siehe Beschreibung unten). Folgende Module sind Pflichtmodule, um für diesen Dienst eine Beauftragung zu erhalten:
  • Wort-Gottes-Feier (Modul 11)
  • Das Wort Gottes hören und verstehen (Modul 02)
  • Liturgie feiern und leben (Modul 05)
  • Miteinander beten, Andachten feiern (Modul 14)
  • Sprechen in der Liturgie (Modul 18)
  • Ehrenamtliche begleiten (Modul 07)
  • Kommunizieren und Konflikte lösen (Modul 08)
  • Im Team arbeiten und Vernetzung fördern (Modul 09)

Folgende Module werden Leiter/innen von Begräbnisfeiern zusätzlich empfohlen:
Für die Teilnahme am Modul „Kirchliche Begräbnisfeier“ bedarf es bestimmter Voraussetzungen (siehe Beschreibung im Modul "Kirchliche Begräbnisfeier" unten). Folgende Module sind Pflichtmodule, um für diesen Dienst eine Beauftragung zu erhalten:
  • Kirchliche Begräbnisfeier (Modul 12)
  • Für die Toten beten (Modul 15)
  • Philosophische und theologische Zugänge zu Sterben, Tod, Auferstehung und Ewiges Leben (Modul 19)
  • Die biblische Botschaft angesichts von Tod und Trauer (Modul 20)
  • Trauerarbeit als seelsorgerliche Aufgabe (Modul 21)
  • Ehrenamtliche begleiten (Modul 07)
  • Kommunizieren und Konflikte lösen (Modul 08)
  • Im Team arbeiten und Vernetzung fördern (Modul 09)
  • Urnenbeisetzung (Modul 16)
  • Feier des Sterbesegens (Modul 17)

Folgende Module werden Lektor/innen zusätzlich empfohlen:
  • Das Wort Gottes hören und verstehen (Modul 02)
  • Sprechen in der Liturgie (Modul 18)
  • Liturgie feiern und leben (Modul 05)

Folgende Module werden Kommunionhelfer/innen zusätzlich empfohlen:
Für die Teilnahme am Modul „Kommunionhelferdienst“ bedarf es bestimmter Voraussetzungen (siehe Beschreibung unten). Folgende Module sind Pflichtmodule, um für diesen Dienst eine Beauftragung zu erhalten:

  •  Liturgie feiern und leben (Modul 05)
  • Kommunionhelferdienst (Modul 13)
  • Das Wort Gottes hören und verstehen (Modul 02)

Folgende Module werden Vorbeter/innen zusätzlich empfohlen:
  • Andachten feiern, gemeinsam beten (Modul 14)
  • Für die Toten beten (Modul 15)
  • Das Wort Gottes hören und verstehen (Modul 02)

Folgende Module werden Leiter/innen der Feier der Urnenbeisetzung zusätzlich empfohlen:
  • Urnenbeisetzung (Modul 16)
  • Trauerarbeit als seelsorgerliche Aufgabe (Modul 21)
  • Liturgie feiern und leben (Modul 05)
  • Für die Toten beten (Modul 15)
  • Sprechen in der Liturgie (Modul 18)
  • Philosophische und theologische Zugänge zu Sterben, Tod, Auferstehung und Ewiges Leben (Modul 19)
  • Die biblische Botschaft angesichts von Tod und Trauer (Modul 20)

Chorleiter/innen, Chorsänger/innen und Organist/innen werden Kurse und Ausbildungen des Verbandes der Kirchenchöre Südtirols (VKS) empfohlen.


Foto: Tobias Bosina, Erzdiözese Wien



ES GIBT NEUIGKEITEN
Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.
 
 
Anmelden
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.