Rio Abierto Festival 2024

Lebendig und kreativ


„Rio Abierto ist eine Einladung an ein erfüllteres Leben“ (M.A. Palcos)

Ob eintauchen oder einfach reinspringen in den "Offenen Fluss" beim Rio Abierto Festival: Es führt mit Sicherheit zu einem neuen Lebensgefühl. Probieren Sie einfach aus, wie es ist, sich persönlich und mit anderen Menschen auf den Weg zu machen und etwas Neues auszuprobieren, denn das Alte kennen wir ja zur Genüge.

Verschiedenste Workshops, die von erfahreneren Rio Abierto Trainer:innen und Ausbilder:innen geleitet werden, eröffnen spannende Entdeckungsreisen auf alle Ebenen: Körper, Geist und Seele, Stimme und Atem. Die unbekannten Möglichkeiten, die in uns schlummern, werden durch Bewegung zu Musik und kreative Ausdrucksformen zum Leben erweckt.

Referentinnen: 
Viviana Britos, Buenos Aires
Ausbildnerin und Koordinatorin der Kurse “trabajo sobre si“ und Meditation, gibt Rio Abierto Stunden mit Fokus „Elongacion y Fortalecimiento. Hat Rio Abierto Solidario in Buenos Aires aufgebaut und koordiniert.
Astrologin und Profesora Nacional de Historia, Instituto Superior de profesorado del Sagrado Corazón.
“Yo soy tú. Tú eres yo. Él es nuestro. Los dos somos de Él. Que todo sea para nuestro prójimo”, George Gurdjieff.

Sonja Seppi, Brixen
Pädagogin, Yogalehrerin, internationale Rio Abierto Trainerin und Ausbildnerin
Termin/e:
FR 12.07. - SO 14.07.2024
Kurszeiten
FR 17 - 20 Uhr
SA 9 - 22 Uhr Livemusik mit Jazz Fantasy: Norbert Dalsass (bass) Luis Zöschg (guitar) und Alex Pergher (drums and voice)
SO 9 - 13.30 Uhr 

Kosten
220 €
190 € Vereinsmitglieder
110 € Teilnehmende aus Südamerika 

Schnupperpreise 
Nur FR 50 €
nur SA ganzer Tag 150 €
Nur SO halber Tag 60 €


Ort:
Cusanus-Akademie
Das Thema "Lebendig und kreativ" ist gleichzeitig Leitmotiv aller Workshops, die von internationalen Trainer:innen angeleitet werden.

Das Festival lädt dazu ein, Gleichgesinnte kennenzulernen, sich zu vernetzten, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam das transformative Potenzial von Rio Abierto zu erleben 

RIO ABIERTO um was geht’s?

Rio Abierto kann man nicht beschreiben, man muss es erleben! Diese kreative und ganzheitliche Methode wurde in den 1960er Jahren von lic. Maria Adela Palcos in Argentinien entwickelt.

Der Name "Rio Abierto" bedeutet übersetzt "Offener Fluss" und spiegelt die Idee wider, dass Energie im Körper fließt und dass sie durch Bewegung, Stimme, Meditation und Musik (mal wild, mal ruhig, mal innig, mal lustig) ihren Weg nach innen und außen findet.

Wie können wir als Menschen ‚lebendig und kreativ‘ miteinander umgehen und uns für diese Welt einsetzen? Wir als Individuen und wir als Menschheit, unabhängig von unserer Bildung, Herkunft und Sprache.

Ziel ist, das eigene Ich zu weiten, um zu einem Du und letztlich zum großen Ganzen zu finden.



Kursgebühren:
Die Kursgebühr beträgt 220 € 190 € für Vereinsmitglieder – 110 € für Teilnehmende aus Südamerika
Wir weisen darauf hin, dass Ihre Anmeldung erst mit der Überweisung der Kursgebühr Gültigkeit hat. Um Ihnen eine Teilnahme garantieren zu können, bitten wir Sie, die Gebühr innerhalb von 3 Arbeitstagen an die Cusanus-Akademie zu überweisen.
Südtiroler Sparkasse: IT08 S 06045 58220000000267800
Raiffeisenkasse Eisacktal: IT19 N 08307 58221000300001155
Sollte die Veranstaltung nicht stattfinden, wird Ihnen der Betrag rücküberwiesen oder nach Wunsch in einen Bildungsgutschein umgewandelt.
Zielgruppe:
Zielgruppe
Interessierte Personen, Menschen aus Gesundheits- und Sozialberufen, Pädagog:innen, Leiter:innen von Selbsthilfegruppen und Riao Abierto Trainer:innen.
Downloads
ES GIBT NEUIGKEITEN
Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.
 
 
Anmelden