Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Mit Kinaesthetics besser führen und leiten

Mit Kinaesthetics besser führen und leiten

In diesem Seminar geht es darum, die vorhandenen, oft nicht mehr bewussten, eigenen Fähigkeiten zu stärken und weiterzuentwickeln, um im Alltag unter Berücksichtigung der Position, Funktion, Rolle und Aufgaben gesund zu bleiben und möglichst nutzbringend für alle Beteiligten zu agieren.
Die eigene Bewegungssensibilität erweist sich dabei als wichtiger Erfolgsfaktor in Interaktions- und Kommunikationsprozessen.

Was ist das Ziel des Seminars?
- Sie lernen einfache Methoden und Werkzeuge anzuwenden, die für Führungs- / Implementierungsprozesse in der Praxis bedeutend sind.
- Sie finden Möglichkeiten Ihre täglichen Belastungen zu reduzieren und entwickeln ein Bewusstsein für das Zusammenspiel / die Wechselwirkung von Bewegung und Kommunikation.
- Sie nutzen Ihre erworbene Bewegungssensibilität bewusst, um gelungene und zieldienliche Kommunikations- und Interaktionsprozesse mit Ihren Mitarbeiter/innen zu gestalten.

Referentinnen:
Ulrike Resch-Kröll. Geschäftsführerin KMLH AT/I(Kinaesthetics Movement Learning Health). Unternehmensberaterin u.a.
Carmen Steinmetz-Ehrt. Geschäftsführerin KMLH DE, Beraterin

Termin:
Di. 12.11. bis Mi. 13.11.2019, Di. 9 bis 17 Uhr, Mi. 8.30 bis 16 Uhr
Hier erfahren Sie mehr


Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot