Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Der Schatz der Erinnerungen... ... bleibt für immer in deinem Herzen

Nachmittage für trauernde Kinder, um die Erinnerung an den Verstorbenen liebvoll zu pflegen.
 
Referentin:
Gabriela Mair am Tinkhof, Neustift. Zertifizierte Trauer- und Sterbebegleiterin für Kinder und Erwachsene, zertifizierte Krisenbegleiterin, Begleitung von Kindern und Familien, Beratungen des sozialen Umfelds
 
Termin/e:
Teil 1: Mi. 17.04.2019,
Teil 2: Mi. 08.05.2019,
Teil 3: Mi. 22.05.2019,
Teil 4: Mi. 05.06.2019,
jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr
 
Ort:
Haus St. Georg Sarns
 
Anmelden Drucken
 
Es ist – besonders bei kleineren Kindern - ganz normal, dass Erinnerungen an den Verstorbenen und gemeinsame Erfahrungen mit der Zeit verschwinden. Das kann oft sehr erschreckend und belastend wirken. Eine ältere Frau, die als Kind ihre Mutter verloren hat, erzählt auf die Frage, was sie heute am meisten schmerzt: „Dass ich mich nicht mehr an meine Mutter erinnern kann.“

Besonders heilsame Momente können trauernde Kinder dann erleben, wenn sie erkennen, dass über den Verstorbenen gesprochen werden kann und er in den Erinnerungen unter ihnen ist. Damit fällt es ihnen leichter, den Verstorbenen ins eigene Leben zu integrieren.

In der Gruppe helfen wir den Kindern, die Erinnerungen zu pflegen, sie zu sammeln und so einen lebenslangen Schatz bei sich zu tragen.

Zielgruppe: Kinder, bei denen der Verlust schon etwas zurückliegt.
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 50 €
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot