Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Angehörigenarbeit

Der Umgang zwischen Pflegepersonen und Angehörigen ist im Arbeitsalltag oft belastet. Unverständnis für die Situation des Anderen und ein „schlechtes Gewissen“ auf beiden Seiten führen oft zu problematischen Situationen. Nicht selten werden Pflegekräfte in innerfamiliäre Konflikte einbezogen und instrumentalisiert.
 
Referent:
Franz Völker, München. Krankenpfleger, Heilpädagoge, Gruppentherapeut, Systemischer Coach.
 
Termin/e:
Do 15.10. bis Fr. 16.10.2020
jeweils 9 bis 17 Uhr
 
Ort:
Cusanus-Akademie
 
Anmelden Drucken
 
Inhalt:
Austausch der bisher gemachten Erfahrungen in der Angehörigenarbeit
Hindernde und fördernden Strategien der Angehörigenarbeit erkennen
Rolle der Angehörigen verstehen
Reflexion der Bedürfnisse verschiedener Angehöriger und Zuordnung potentieller
Angebote der Angehörigenarbeit
Entwickeln von zielgruppenspezifischen Angeboten für Angehörige
Transfer in den Berufsalltag

Methoden: 
Impulsvorträge
Kommunikations- und Gesprächsführungstechniken
gruppen- und problemzentrierte Übungen
Austausch
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 210 € + MwSt.
 
Zielgruppe:
Krankenpfleger/innen, Sanitätsassistent/innen, Physiotherapeut/innen, Hebammen, Logopäd/innen, Ergotherapeut/innen, Psycholog/innen, Ärzte/innen, Altenpfleger/innen, Pflegehelfer/innen
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot