Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Gletscher - Zeugen des Klimawandels. 3 Annäherungen: Daniela Brugger, Fotografie, Robert Renzler, Alpinist; Georg Kaser, Glaziologe

Die Mehrzahl der Klimawissenschaftler/innen spricht von einer "hot world", in der die Temperaturen steigen - über die seit Jahrmillionen laufenden Zyklen zwischen Eiszeit und Warmzeit hinaus. Eine sichtbare Konsequenz der Erderwärmung ist das Schrumpfen der Gletscher. Die genauen Folgen sind noch nicht absehbar. Die Prozesse werden unumkehrbar und die Welt eine völlig andere sein, betonen die Wissenschaftler/innen. Noch aber könne die Klimakatastrophe verhindert werden.
 
Referenten: 
Georg Kaser, Innsbruck - Schnalstal. Dekan der Fakultät für Geo- und Atmosphärenwissenschaften der Uni Innsbruck. Glaziologe und Leitautor am Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC)
Robert Renzler, Innsbruck. Generalsekretär des Alpenvereins Österreich
Daniela Brugger, Schnals. Fotografin
 
Termin/e:
Mi. 20.05.2020, 19.30 Uhr
 
Ort:
Cusanus Akademie
 
Anmelden Drucken
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot