Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Komm mir (nicht zu) nahe! Annäherung und Abgrenzung in der Lebensbegleitung

Wer Menschen begleitet, kommt ihnen nahe: emotional, seelisch, körperlich, spirituell. In diesen Beziehungsqualitäten spiegeln sich die Lebenserfahrungen der Begleiter/innen wieder: Erfahrungen von Nähe und Distanz, von Grenzüberschreitung und Achtsamkeit, von (geistiger) Fremdbestimmung und respektvoller Begleitung.
Wir machen uns in diesem Seminar entsprechende Erfahrungen aus unserer Biografie bewusst und prüfen, inwieweit sie unser aktuelles Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen. Wir betrachten, welche Stärken unsere Erfahrungen uns für die Begleitung von Menschen gegeben haben, und nehmen in den Blick, wie wir die Entwicklung der Menschen, die sich vertrauensvoll an uns wenden, achtsam und respektvoll unterstützen können.
 
Referent:
Hubert Klingenberger, München. Ehemaliger Bildungsreferent am Kardinal-Döpfner-Haus in Freising, Geschäftsbereichsleiter an der Bayrischen Verwaltungsschule. Dozent und Coach mit den Themenschwerpunkten: Lernen, Führen, Persönlichkeitsentwicklung.
 
Termin/e:
Mo. 08.06. bis Di. 09.06.2020, jeweils 9 bis 17 Uhr
 
Ort:
Cusanus Akademie
 
Drucken
 
Inhalte
• Biografische Erfahrungen mit Nähe und Distanz, Anziehung und Abgrenzung, Macht und Ohnmacht
• Aggression zwischen Annäherung und Angriff – Einblicke in die Konfliktbiografie
• Sexualität als Lebensquelle
• Grenzen setzen und Respektieren von Grenzen
• Respekt und Wert-Schätzung, Achtung und Achtsamkeit

Ziele:
• Teilnehmer/innen kennen die vielfältigen Aspekte von Macht und Ohnmacht, Respekt und Achtlosigkeit, Instrumentalisierung und Wertschätzung.
• Teilnehmer/innen sind sich biografischer Erfahrungen zu diesen Themenfeldern und deren Einfluss auf aktuelle Denk- und Verhaltensweisen sowie aktuelle Einstellungen bewusst.
• Teilnehmer/innen verfügen über Methoden, ihre Begleitungsarbeit zu reflektieren und ggfs. zu modifizieren.
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 240 € + MwSt.
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot