Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

HelpMen Gesundheit als Thema der Grundbildung für Männer

Männer gehen sehr unterschiedlich mit ihrer Gesundheit um. Männergesundheit ist durch viele Faktoren geprägt, wie beispielsweise sozioökonomische Lage, Milieu, kulturelle Hintergründe oder sexuelle Orientierungen. Zudem unterscheidet sich das Gesundheitsverhalten von Männern gegenüber dem von Frauen. Viele Männer haben ein anderes Risikoverhalten, nutzen Angebote zur Prävention oder Früherkennung seltener bzw. später und gehen anders mit körperlichen und psychischen Belastungen und Krisensituation um.
 
Referenten:

Gunter Neubauer, Tübingen
Diplompädagoge, Projektkoordinator Helpmen Leitung des Sozialwissenschaftlichen Instituts Tübingen (SOWIT)
·        
Reinhard Winter, Tübingen
Pädagoge und Geschlechterforscher, Leitung des Sozialwissenschaftlichen Instituts Tübingen (SOWIT)
·        
Armin Pycha, Bozen
Primar der Urologischen Abteilung am Krankenhaus Bozen und Ordinarius an der Sigmund Freud Uni in Wien
·        
Romeo Bissuti, Wien
Leiter des Männergesundheitszentrums MEN in Wien, Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut
·        
Guido Osthoff, St. Andrä
Bereichsleiter Männerberatung der Caritas Bozen
·        
Armin Bernhard, Schluderns
Selbständiger Bildungswissenschaftlicher in den Bereichen Geschlechterforschung und Jugend- und Bubenarbeit, Lehrbeauftragter der Freien Universität Bozen
·        
Matthias Oberbacher, Stegen
Pädagogischer Mitarbeiter der Kard. N. Cusanus Akademie, Soziologe 

 
 
Termin/e:
Termine
23. September 2019
9:00 bis 16:30 Uhr

20:00 Uhr
Film im Forum Brixen

24. September2019
9:00 bis 11:30 Uhr

Die Tage können einzeln besucht werden!
 
Ort:
Priesterseminar
 
Anmelden Drucken
 
Die Tagung ist Teil des Erasmus+ Projektes HelpMen. Im Projekt HelpMen wird erstmals im Schnittpunkt von Geschlecht, Gesundheit und Grundbildung gefragt, wie die gesundheitliche Lage von Männern verbessert werden kann. Dabei sollen neue Ansätze und Angebote für die gesundheitliche Grundbildung von Männern entwickelt werden.

Zieldes Projekts HelpMen ist es, Männer mit gesundheitlicher Grundbildung besser zu erreichen und partizipativ zu versorgen. Dafür sollen auch Zugangsbenachteiligungen abgebaut werden.

Zielgruppe
Die Tagung richtet sich an alle Männer und Frauen, die sich mit dem Thema Männergesundheit und Männer- und Bubenarbeit auseinandersetzen. Psychologen*innen, Soziologen*innen, Pädagogen*innen, Erzieher*innen, Ärzte*innen, Sozialarbeiter*innen und alle Interessierte.


Programm:

23. September 2019


9:00       Eröffnung und Einführung
Armin Bernhard /Matthias Oberbacher
9:10       Männerbildung, das Erasmus+ Projekt HelpMen
Gunther Neubauer
9:40        Männergesundheit bilden und fördern
Reinhard Winter
10:10     Patient Mann  
      Armin Pycha

10:40     Pause

11:00     Die Arbeit mit Männern in schwierigen Lagen
Romeo Bissuti
11:30     Männerberatung in Südtirol
Guido Osthoff
12:00 Podiumsdiskussionmit allen Referenten

12:30     Mittagessen

14:00     Vertiefungen
Wanderworkshop
Die einzelne Gruppen wandern gemeinsam an unterschiedlichen Orten in und rund um
Brixen und tauschen sich dabei bereits beim Gehen aus.

-         Die Arbeit mit Buben
Reinhard Winter
-         Projekte mit wohnungslosen Männern in Wien
Romeo Bissuti
-       Praktische Männerarbeit in Südtirol
Guido Osthoff 

16:15     Plenum und Abschluss


Abendprogramm:
23. September 2019

20:00 „Das schönste Paar“ – Drama
Film in Zusammenarbeit mit dem Filmclub Brixen
Ort: Forum Brixen

Eintritt: 6,5 Euro

Liv und Malte sind ein glückliches Paar. Ihre Zweisamkeit wird durch einen Überfall von drei Jugendlichen unterbrochen, der in einem sexuellen Übergriff mündet. Das Leben des Paares verändert sich schlagartig, aber sie halten an ihrer Beziehung fest. Zwei Jahre später trifft Malte zufällig auf einen der Täter und sehnt sich nach Gerechtigkeit…

DE 2018, 95 Min., Regie: Sven Taddicken, mit: Maximilian Brückner, Luise Heyer

Programm:

24. September 2019

9:00 Netzwerktreffen
Treffpunkt Priesterseminar und gemeinsame Wanderung zum Hof im Milland.
Einführung in das Erasmus+ Projekt HelpMen und gemeinsamer Austausch über Männerarbeit und Männergesundheit.
11:30 Abschluss

Die Tage können einzeln besucht werden!
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot