Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Delir und Co. Update Palliative Care: Delirantes Syndrom - Terminale Unruhe - Angst - Nächtliche Unruhe - Fatigue

Palliativpatienten und betagte Menschen sind häufig von neurologischen Symptomen betroffen. Die damit einhergehenden kognitiven, kommunikativen und körperlichen Beeinträchtigungen stellen eine besondere Anforderung an uns Pflegende und Therapeut/innen.
Auf Basis der neuen S3 Leitlinien für Palliativmedizin (2019) erwerben Sie Kenntnisse und erlernen hilfreiche Kommunikationsformen, um Bedürfnisse zu erkennen und Autonomie zu erhalten.
Ziel ist es auch, durch eine symptomorientierte, kreative und individuelle Pflege Leiden zu lindern.
 
Referentinnen:
Evelin Tollenaere, Meran. MSc Palliative Care, Akadem. Palliativexpertin, Dozentin für Palliative Care (DGP), DKGP
Prieske Brigitte, Hamburg. Dozentin für Palliative Care (DGP), DKGP
 
Termin/e:
Di. 06.10. bis Mi. 07.10.2020
jeweils 9 bis 17 Uhr
 
Ort:
Cusanus-Akademie
 
Anmelden Drucken
 
 Inhalte:
• Symptomerfassung und Behandlung
• Pflegerische, praktische Anwendungen (Basale Stimulation, Aromapflege)
• Ethische Fragestellungen
• Würde, Achtsamkeit und Sinneserfahrungen
• Eigene Gefühle und Grenzen
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 350 € + MwSt.
 
Zielgruppe:
Psycholog/innen, Ärzt/innen, Krankenpfleger/innen, Sanitätsassistent/innen, Physiotherapeut/innen, Hebammen, Logopäd/innen, Ergotherapeut/innen, Altenpfleger/innen, Pflegehelfer/innen
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot