Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Von Grenzverletzungen und Übergriffen: Dimensionen von Gewalterfahrungen im beruflichen Alltag

In der Arbeit mit Menschen stoßen wir immer wieder auf Grenzen – auf die eigenen und die der anderen.
Diese Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiter/innen des Gesundheits-, Sozial- und Lehrbereichs, die ihren alltäglichen Umgang mit Spannungen, Unsicherheiten und Ängsten aber auch mit Aggressionen und Machtkonflikten praxisnah reflektieren möchten. Anhand von Fallbeispielen und individueller Selbstreflexion soll unsere Rolle in Grenzverletzungskontexten in zwischenmenschlichen Dynamiken erarbeitet werden.
 
Referentin:
Manuela Schaiter, Bruneck. Psychologin
 
Termin/e:
Di. 20.10.2020, 9 bis 17 Uhr
 
Ort:
Cusanus-Akademie
 
Anmelden Drucken
 
Inhalt und Ablauf:
• Sammlung: eigene Arbeitssituation, Anliegen, Fragestellungen
• Gewalt beginnt bei Grenzverletzungen – Entstehung und Formen von Gewalt – Opfer-/Täterrollen
• Mein Alltag – Ressourcen/Strategien
• Fallbeispiele
• Selbstreflexion - Was brauche ich? Was sollte ich über mich wissen? Potential und Grenzen
• Meine Rolle - Umgangsformen - Modelllernen
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 110 € + MwSt.
 
Zielgruppe:
Krankenpfleger/innen, Kinderkrankenpfleger/innen, Sanitätsassistenten, Physiotherapeuten/innen, Hebammen, Logopäden/innen, Ergotherapeuten/innen, Psychologe/innen, Ärzte/innen, Erzieher/innen, Sozialbetreuer/innen, Altenpfleger/innen, Interessierte
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot