Wir verwenden Cookies f�r die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Ger�t zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Einführung in Neurofeedback

Neurofeedback ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode, die zur Behandlung einer Vielzahl von psychischen und physischen Fehlregulationen eingesetzt werden kann.
Anwendungsgebiete sind z.B. ADS (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom/Psycho­organisches Syndrom), AD(H)S, Angst-/Panikattacken, Autismus, Asperger, Burn-Out, Migräne, Depressionen, Epilepsie, Gehirnverletzungen, Komapatienten, Schlafstörungen, PTSD (Posttraumatische Belastungsstörungen), Stress, Bipolare Störungen, chronische Schmerzzustände.
Viele Berufsgruppen können daher Neurofeedback als zusätzlichen Baustein sinnvoll in ihre Praxen integrieren.
Unser Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit praktische als auch theoretische Grundlagen von Neurofeedback kennenzulernen und einfache Anwendungsmöglichkeiten zu erlernen. Nach dem Seminar sind Sie z.B. in der Lage ein "SMR"-Training durchzuführen.
 
Referent:
Thomas Feiner, München. Ergotherapeut, Neurofeedback-Lehrtherapeut; Direktor und Geschäftsführer des Instituts für EEG-Neurofeedback, zertifiziert durch die Biofeedback Certification International Alliance BCIA, https://www.neurofeedback-info.de/neurofeedback-therapeut-ifen.html
 
Termin/e:
Fr. 16.11 bis Sa. 17.11.2018
jeweils 9 bis 17 Uhr
 
Ort:
Haus St. Georg Sarns
 
Anmelden Drucken
 
INHALT:
Tag 1
• Entstehung und Geschichte des Bio und Neurofeedbacks
• Verständnis des Biofeedbackmechanismus und dessen Wirkungsweise
• Biofeedback, Lerntheorie des Konditionierens
• Anwendung im Bereich des peripheren Biofeedbacks
• Stress und Stressverarbeitung - was ist gestörte Regulation?
• Grundlagen der Entstehung des EEGs und der Hirnwellen
• Das EEG als Indikator für Störungen
• Praxis: Selbsterfahrung von Biofeedback (Hautwiderstand, Herzratenvariabilität)

Tag 2
• Wiederholung und Zusammenfassung vom Vortag
• Langsame Wellen: Delta, Theta, Alpha und deren Charakteristika
• Schnelle Wellen: niedriges Beta, mittleres Beta, hohes Beta und Gamma
• Assessments, Test, Aufnahme und Begründung der Behandlung
• Einführung in das quantitative EEG mittels Normwerte-Verfahren
• Das Ableiten von Hirnströmen leicht gemacht – internationales 10/20 Positionssystem
• Was ist ein Neurofeedback-Protokoll?
• Grundlagen der Behandlung von ADHS mit klassischen und individualisierten Protokollen
• Üben und Selbsterfahrung von SMR-Beta und Z-Werte-Training
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 180 € +MwSt.
 
Zielgruppe:
Ärzt/innen, Psycholog/innen, Psychotherapeut/innen, Ergotherapeut/innen, Logopäd/innen, Coaches und Trainer/innen, Physiotherapeut/innen
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot