Wir verwenden Cookies f�r die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Ger�t zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

GestaltSystemisch beraten - begleiten - trainieren: Selbstkompetenz - Soziale Kompetenz - Methodenkompetenz

Dieser Lehrgang vermittelt in neun Modulen Elemente aus der Gestaltpdagogik und der Systemischen Theorie. Der Fokus liegt auf der Einzigartigkeit jedes Menschen sowie auf der Erweiterung der systemischen Blickwinkel.
Unser Angebot richtet sich an Personen, die begleiten, beraten, pflegen, lehren oder in einer Fhrungsposition ttig sind und an alle Interessierten, die an ihrer eigenen Persnlichkeit und Professionalitt arbeiten: Vertiefen Sie die Beziehungskompetenz zu sich und anderen und entfalten Sie Ihre Lebenskunst!
Diese Elemente sind uns besonders wichtig: einen guten Kontakt zu sich und anderen entwickeln, prozessorientiertes Arbeiten und das Erproben Kreativer Medien wie z.B. der Einsatz verschiedener Materialien, Rollenspiele und Aufstellungen.
Erkennen Sie die Ganzheitlichkeit der Systeme Beziehungs- und Wirkungszusammenhnge und verstehen Sie den Menschen in seinem Kontext! Mit Ressourcenarbeit und Methoden zur Ziel- und Lsungsorientierung gehen wir auf individuelle Themen ein.
 
Referent/in:
Mag.a Margit Khne-Eisendle, Rankweil. Gestaltpdagogin, Lehrtrainerin der AGB fr GestaltSystemisch beraten, begleiten, trainieren und Systemisches leiten & entwickeln, Supervisiorin, Coach, Organisationsentwicklerin, Stress- und Gesundheitscoach.
www.zoom-vision.com, www.agb-vorarlberg.at,  www.bildereien.at

Jimmy Gut, Gfis. Psychotherapeut (Systemische Familientherapie), Supervisior, Coach, Lebens- und Sozialberater, Sozialpdagoge, Lehrtrainer der AGB fr GestaltSystemisch beraten, begleiten, trainieren, Mitherausgeber vom Buch: Gestaltpdagogisch lernen und beraten, dohrmann verlag berlin 2012.
www.jimmy-gut.at,  www.agb-voarlberg.at, www.bildereien.at
 
Termin/e:
Teil 1: Sa. 02.03. - So. 03.03.2019,
Teil 2: Di. 30.04. - Mi. 01.05.2019,
Teil 3: Di. 18.06. - Mi. 19.06.2019,
Teil 4: Mo. 16.09. - Di. 17.09.2019,
Teil 5: Do. 14.11. - Sa. 16.11.2019,
Teil 6: Di. 21.01. - Mi. 22.01.2020,
Teil 7: Do. 26.03. - Sa. 28.03.2020,
Teil 8: Di. 21.04 - Mi. 22.04.2020,
Teil 9: Di. 02.06. - Mi. 03.06.2020.
Kurszeiten: Erster Seminartag pro Einheit 10 bis 18 Uhr, folgende Seminartage pro Einheit 9 bis 17 Uhr
 
Ort:
Haus St. Georg Sarns
 
Drucken
 
Im Lehrgang arbeiten Sie an folgenden Kompetenzen:

Selbstkompetenz: Lernen Sie innere Signale zu beachten! Nehmen Sie Ihre Bedrfnisse und Grenzen ernst und treffen Sie Entscheidungen, die Ihre Lebendigkeit und Gesundheit untersttzen. Nur wer auf sich selbst achtet und seinen eigenen Wert kennt, ist sich selbst ein guter Coach!

Soziale Kompetenz: In der Auseinandersetzung mit sozialen Kompetenzen finden Sie den Zugang zu sich und erkennen unterschiedliche Sichtweisen und Wirkungszusammenhnge. Sie lernen, Beziehungen bewusst zu gestalten und Sie entdecken Mglichkeiten, Ihre Handlungsspielrume zu erweitern. Sie entwickeln innere Sicherheit zum kraftvollen und kreativen Tun, Handeln und Sein.

Methodenkompetenz: Schpfen Sie aus der Vielzahl an ganzheitlichen und lsungsorientierten Methoden! Entwickeln Sie die Kompetenz, Werkzeuge richtig einzusetzen und Situationen und Prozesse richtig zu erfassen. Es geht um Reflexion und Begleitung sowie um das Wahrnehmen unterschiedlicher Wirklichkeiten.

Ihr beruflicher Gewinn:
  • Sie strken Ihre Persnlichkeit
  • verbessern Ihre Selbstreflexion
  • erweitern Ihre Methodenkompetenz und lernen, situationsbezogen zu handeln
  • Sie vertiefen Ihre Beratungs- und Trainingskompetenz
  • erwerben pdagogisches Handwerkszeug fr die Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • erfassen Situationen und Prozesse im "Hier und Jetzt" und
  • erfinden und erproben individuelle Lsungswege, die ber festgefahrene Muster und berzeugungen hinausgehen.
  • Arbeitsweise
    Die Referenten verbinden Selbsterfahrung mit Erwerb von theoretischem Wissen und erlebnisorientierten Methoden- und Prozesskompetenz.
    bungen und Reflexionen erfolgen in Einzel-, Paar und Gruppensettings. Dabei werden Beispiele aus der Praxis der Teilnehmenden bercksichtigt.

    Lehrgangsaufbau

    Das Einfhrungsseminar "Die fnf Sttzen meiner Identitt" ermglicht einen Einblick zum Thema "Gestaltsystemisches Arbeiten". Im Zentrum stehen anregende, erlebnisorientierte bungen.
    Termine fr das Einfhrungsseminar:
    Termin 1: Mo. 05.11. bis Di. 06.11.2018
    Termin 2: Di. 22.01. bis Mi. 23.01.2018
    Erster Seminartag jeweils 10 bis 18 Uhr, folgender Seminartag 9 bis 17 Uhr.

    Abschlussmglichkeiten
    Teilnahmebesttigung: fr jene Teilnehmer, die an allen neun Lehrgangseinheiten teilnehmen
    Zertifikat "Gestaltsystemisches Arbeiten mit Menschen": fr jene Teilnehmer, die eine Anwesenheit von mind. 80 % bei allen Einheiten erreichen und ein kleines Projekt unter gestaltpdagogischen und systemischen Gesichtspunkten durchfhren und in einem Bericht beschreiben und fnf Einzel-Projektcoaching-Stunden absolviert haben.

    Zustzliche Kosten:
    150,00 Euro fr das Zertifikat, die direkt an die Akademie fr GestaltSystemisches Arbeiten zu entrichten sind.
    Die fnf Einzel-Projektcoaching-Stunden werden direkt an den Coach bezahlt.

     
    Kursgebühr:
    Die Kursgebühr beträgt: 2350 € + Mwst.
     
     

    Suchen
     

    Kursauswahl

    Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

    Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot