Wir verwenden Cookies f�r die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Ger�t zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Das Wesentliche sagen und hören - GFK Grundlagenseminar

Die gewaltfreie Kommunikation (GfK) ist ein Konzept, das von Marshall B. Rosenberg entwickelt wurde. Es soll Menschen ermöglichen, so miteinander umzugehen, dass der Kommunikationsfluss langfristig zu mehr Vertrauen und Freude am Leben führt.
GfK kann in diesem Sinne sowohl bei der Alltags-Kommunikation als auch bei der friedlichen Konfliktlösung im persönlichen, beruflichen oder politischen Bereich hilfreich sein.
Im Vordergrund steht nicht, andere Menschen zu einem bestimmten Handeln zu bewegen, sondern eine wertschätzende Beziehung zu entwickeln, die langfristig mehr Kooperation und gemeinsame Kreativität im Zusammenleben ermöglicht. Synonyme sind Einfühlsame Kommunikation, Verbindende Kommunikation, Sprache des Herzens, „Giraffensprache“.

 
Referentin:
Dr. Paula Maria Ladstätter, Barbian. Kinder- und Jugendanwältin  
 
Termin/e:
Fr. 21.09. bis Sa. 22.09.2018
jeweils 9 bis 17 Uhr
 
Ort:
Haus St. Georg Sarns
 
Drucken
 
Grundlagenseminar
Immer wieder erleben wir, wie schwierig es ist, miteinander zu reden, zwischenmenschliche Probleme zu lösen und Konflikte auszutragen, ohne sich gegenseitig zu beeinträchtigen und zu verletzen. Wenn wir miteinander sprechen, sind wir uns meistens nicht bewusst, welche Wirkung unsere Wörter auf andere Personen haben können, denn Menschen verletzen Menschen durch Worte. Diese hinterlassen Narben, belasten und beenden Beziehungen, können trennen oder verbinden. Mit Worten errichten wir Mauern oder öffnen Fenster.

Inhalte
• Definition für: Problem, Konflikt, Gewalt
• Kommunikationsmuster im Alltag und bei Konflikten erkennen und bearbeiten
• Die 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation
• Beobachten und Bewerten - Gefühle erkennen und ausdrücken
• Der Kern von Konflikten: Bedürfnisse
• Erkennen, hören und ernst nehmen der eigenen Bedürfnisse
• Kriterien für aussichtsreiche Bitten
• Die 4 Formen des Zuhörens
• Ernst nehmen und hören der Bedürfnisse des Anderen u.a.
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 50 € + MwSt.
 
Zielgruppe:
KP, KKP, SA, PHY, HE, LO, ERG, PSY, ARZ, THK, ERZ, MTA, ERN, MRTA, TNPE, GMT, TVUA, ORT, MASS, ALT, BEH, ZA, PFH
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot