Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Rhetorik: Souverän auftreten und (fair) handeln

Das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache – es funktioniert vom Moment der Geburt an, bis zu dem Zeitpunkt, wo du aufstehst um eine Rede zu halten. (Mark Twain)

Ob in Präsentationen, Vorstellungsgesprächen oder Konfliktsituationen – rhetorisch sicheres Auftreten und Handeln wird heute zunehmend von Ihnen verlangt. Erfolgreiche Persönlichkeiten verfügen in der Regel über umfassende kommunikative Fähigkeiten und Überzeugungskraft – kurz: über Souveränität.
In drei aufeinander aufbauenden, themenzentrierten Modulen lernen Sie rhetorisches Handwerkszeug und Gesprächstechniken kennen und bewusst einzusetzen. Wie begeistern und motivieren Sie ihre Zuhörer? Wie treten Sie selbstsicher auf? Wie können Sie den Verlauf von Gesprächen positiv beeinflussen? Wie begegnen Sie unfairen Angriffen?
 
Referentin:
Pia Bussinger, Bamberg. Professionelle (Rhetorik-)Trainerausbildung (Institut Michael Ehlers GmbH, Bamberg), Masterstudium „Allgemeine Rhetorik“ (Eberhard Karls Universität, Tübingen), Bachelor of Arts „Journalismus und Public Relations“ (Westfälische Hochschule, Gelsenkirchen), Gesundheitscoach (Impulse e.V.) und Yogalehrerin (Sivananda Institute, Indien/Ahmedabad). Weiterbildungen in den Bereichen: Transaktionsanalyse, Konfliktkommunikation, Verhandlungsführung, Verkaufsgespräche, Moderation und Stimme. 
 
Termin/e:
Teil 1:  Fr. 12.10. bis Sa. 13.10.2018
Teil 2:  Sa. 17.11. bis So. 18.11.2018 
Teil 3:  Fr. 14.12. bis Sa. 15.12.2018
jeweils 9 bis 17 Uhr 
 
Ort:
Haus St. Georg Sarns
 
Drucken
 
Erleben Sie praktische Rhetorik hautnah: In jedem Modul sind (Rede-)Übungen, Feedbackrunden und Videoanalysen fester Bestandteil. Sie haben damit die Möglichkeit Ihre Außenwirkung und Ihr eigenes kommunikatives Verhalten zu reflektieren und positiv zu beeinflussen. Die Entwicklung einer sensiblen und genauen Wahrnehmung bildet die Basis für erfolgreiche Kommunikation. Denn ein souveräner Mensch strahlt nicht nur Selbstsicherheit aus und ist anderen Menschen gegenüber feinfühlig, sondern er ist sich auch den eigenen Stärken und Schwächen bewusst.

Inhalte des Trainings:

Modul I:
Rhetorische Basics – souverän auftreten und sicher präsentieren

Entdecken Sie Ihre rhetorische Power, lernen Sie mit Lampenfieber umzugehen und es positiv zu nutzen, trainieren Sie Ihre (körper-)sprachliche Ausdruckskraft und entwickeln Sie Ihren eigenen Vortragsstil. Und vor allem: Entdecken Sie den Spaß an der freien Rede – denn Begeisterung wirkt ansteckend.       
  • Die 5 Säulen der Souveränität – selbstsicher auftreten und überzeugen       
  • Körpersprache bewusst wahrnehmen und einsetzen
  • Begeisterung wecken – Vorträge lebendig und wirkungsvoll gestalten
  • Die Kraft der Stimme – ausdrucksstark und stimmig sprechen 
  • Feedback konstruktiv äußern und wirkungsorientiert umsetzen 

Modul II:
Vom Monolog zum Dialog – Dialektik und professionelle Gesprächsführung

Erkennen und vermeiden Sie Kommunikationsstörungen, lernen
Sie klar und verbindlich zu kommunizieren. Treten Sie in Gesprächssituationen
selbstbewusst auf und bleiben Sie auch in schwierigen (Gesprächs-)Situationen
gelassen und souverän.
  • Gesprächstechniken gezielt einsetzen – Gespräche konstruktiv führen und vorbereiten
  • Ablauf und Ziel verschiedener Kommunikationsformen – Konfliktgespräch, Konferenz, Debatte
  • Unfairen Angriffen gekonnt (charmant) begegnen
  • Sprache und Ausdruck – bewusst formulieren und auftreten 
  • Spiel mit den Emotionen – Rhetorik der Affekte 
 
Modul III:
Angewandte Dialektik & Rhetorik – Überzeugungstechniken und Argumentation

Lernen Sie aus verschiedenen Blickwinkeln zu argumentieren
und Ihr Gegenüber von sich und Ihrem Anliegen zu überzeugen. Lernen Sie die
Mechanismen von Überzeugungsprozessen für Alltag und Beruf kennen. Die
Modulreihe schließt mit einer Königsdisziplin ab: Der Stegreifrede. Sie lernen
unter Stress zu argumentieren und Ihr Sprechdenken zu trainieren.        
  • „Selbstmarketing“– gezielt eigene Stärken präsentieren 
  • Angewandte Dialektik – Argumentieren unter Stress        
  • Grundlagen der Überzeugungspsychologie   
  • Methoden zur Einwandbehandlung –  Einwände begrüßen und als Chance nutzen
  • Sprechdenken – auf unvorbereitete Redesituationen vorbereitet sein
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 540 € + MwSt.
 
Zielgruppe:
Die Modulreihe richtet sich an MitarbeiterInnen und Führungskräfte aller Ebenen und Branchen, die an ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung gezielt arbeiten möchten.
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot