Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Zertifikatslehrgang: Touch for Health - Gesund durch Berührung. Fit und gesund mit Kinesiologie.

Was bedeutet Kinesiologie?

Der Begriff Kinesiologie kommt aus der chinesischen Energielehre. In der Medizin steht der Name für die Lehre der Bewegung und ist eine sanfte, ganzheitliche Methode, die sich mit den Energiekreisläufen im menschlichen Körper befasst.

Die Muskeln des Menschen werden gleichsam als Messinstrument (eines der wichtigsten Werkzeuge ist der Muskeltest) benutzt, um Ungleichgewichte, Blockaden und Stress im menschlichen Körper auszuspüren und mit geeigneten Maßnahmen zu korrigieren.

Ziel ist, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.
 
Referentin:
Petra Springer-Langthaler, Wels. Gehirnintegration-Kinesiologin, zertifizierte Energetikerin OÖ, Touch for Health-Instructor
 
Termin/e:
Teil 1: Fr. 08.11. bis Sa. 09.11.2019, Fr. 8.30 bis 18 Uhr und Sa. 8.30 bis 16 Uhr
Teil 2: Fr. 13.12. bis Sa. 14.12.2019, Fr. 8.30 bis 18 Uhr und Sa. 8.30 bis 16 Uhr
Teil 3: Fr. 17.01. bis So. 19.01.2020, Fr. bis Sa. jeweils 8.30 bis 18 Uhr, So. 8.30 bis 13 Uhr
 
Ort:
Haus St. Georg Sarns
 
Anmelden Drucken
 
ACHTUNG FRÜHBUCHERBONUS bei eingegangener Anzahlung bis 20.09.2019:  600,00 + MwSt.

Was bedeutet Touch for Health?

Touch For Health ist aus der Applied Kinesiology Ende der 60er Jahre von dem Chiropraktiker Dr. John Thie entwickelt worden, um dem Laien eine Methode zur Gesundheitsvorsorge und Selbsthilfe in die Hand zu geben; dem Therapeuten vermittelt Touch For Health das Basiswissen der Kinesiologie. Viele - später entwickelte - kinesiologische Methoden haben ihren Ursprung im Touch For Health. Es ist das inzwischen bewährteste und weltweit am meisten verbreitete System der Kinesiologie.

Inhalte der TFH-Ausbildung:
Die Kunst des Muskeltestens
Die 14 Meridianmuskeln und ihre Untermuskeln
Das Meridiansystem – Wandlungsphasen der Fünf Elemente
Ausgleichstechniken auf lymphatischer, neurovaskulärer und Meridian-Ebene
Ausgleich von emotionalem Stress
Nahrungsmittel testen

Ziel:
Die Kursteilnehmer/innen lernen den kinesiologischen Muskeltest, der als Biofeedback des Körpers dazu dient, Energieblockaden festzustellen. Mit dem Muskeltest wird der Energiefluss im Muskel getestet bzw. gemessen und falls notwendig mit den verschiedensten Stärkungsmethoden bzw. Stresslösetechniken wieder zum Fließen gebracht. Man nennt diesen Vorgang Balance oder Energieausgleich. Touch for Health Kinesiologie hilft, im menschlichen Körper die Homöostase (Gleichgewicht) aufrechtzuerhalten. Sie können das Erlernte bei sich und im Familienkreis anwenden und die Inhalt von Touch for Health als Grundlage für die Ausbildung zur/zum Kinesolog/in nutzen.

Das Zertifikat wird ausgestellt vom International Kinesiology College http://www.ikc-info.org/
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 675 € + MwSt. / ACHTUNG FRÜHBUCHERBONUS bei eingegangener Anzahlung bis 20.09.2019: 600,00 € + MwSt.
 
Zielgruppe:
Krankenpfleger/innen, Sanitätsassistent/innen, Physiotherapeut/innen, Hebammen, Logopäd/innen, Ergotherapeut/innen, Psycholog/innen, Ärtze/innen, Altenpfleger/innen, Masseur/innen, Kosmetiker/innen, Interessierte
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot