Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Die Kraft der Rhythmen - ein etwas anderes Zeitseminar

Rhythmus ist die zentrale Chiffre für gesunde Lebendigkeit und Eleganz. Wie die kleinste Zelle pulsiert, so lebt auch der komplexe Organismus vom Zusammenspiel vieler unterschiedlicher Rhythmen. Alle Lebewesen unterliegen oder besser gesagt siegen durch ihre Rhythmen.
…eine Zeit zum Weinen / und eine Zeit zum Lachen, / eine Zeit für die Klage / und eine Zeit für den Tanz…(Koh 3,4)

Dies bildet sich auch in der Natur ab. Der große Jahreszyklus ist eine rhythmische Abfolge wiederkehrender Ereignisse und die Beachtung der Gesetzmäßigkeiten sichert das Überleben. Niemand wird zu Unzeit sähen oder seine Ernte im Winter einbringen wollen.
…eine Zeit zum Pflanzen / und eine Zeit zum Abernten der Pflanzen…(Koh 3,2)
 
Referent:
Albert Nöbauer, Salzburg. Theologe und Körpertherapeut (Bioenergetik nach A. Lowen, Biodynamik nach Gerda Boyesen), unterstützt persönliche Entwicklung und Selbstverantwortung, Energieaufbau und Vitalisierung. www.lin-noebauer.com
 
Termin/e:
Teil 1: Fr. 18.10. bis So. 20.10.2019,
Teil 2: Fr. 08.05. bis So. 10.05.2019.
Kurszeiten: Fr. 14 bis 21 Uhr, Sa. 9 bis 17 Uhr und So. 9 bis 12.30 Uhr
 
Ort:
Haus St. Georg Sarns
 
Drucken
 
Und nicht zuletzt bedient sich unsere kulturelle Basis, das Christentum, der Rhythmik eines Jahreskreises, um die Geheimnisse des Glaubens erfahrbar zu machen. Und in dieser kulturellen Form werden drei Elemente der Rhythmik deutlicher als in der biologischen und natürlichen Form:

• Erstens: Das Geheimnis, das Mysterium: nicht alles ist von vorne herein klar, nicht jedem ist es offensichtlich, wann die rechte Zeit ist, es gilt Forschung zu betreiben, Verstehbares zu eruieren und Mysterien als Geheimnisse anzunehmen. In der Welt der Rationalität das Irrationale zu akzeptieren.

• Zweitens: Aus dem Erkennen des rechten Zeitpunktes erwächst Gesundheit, Erfolg und Heil(ung). Im Rhythmus steckt das Leben und viele moderne Krankheiten sind Rhythmusstörungen.

• Drittens: Das Feiern, als besondere Hervorhebung wichtiger Ereignisse in unserem Leben in der Natur und unserer Kultur: vom Feierabend bis zu den Hochfesten der Kirche.

Ziel der beiden Seminare ist es, unseren eigenen Rhythmus zu finden und zu spüren, was uns gut tut. Die lebendige Kraft nützen, die aus körperlicher, natürlicher und kultureller Rhythmik zu gewinnen ist.

Dazu beschäftigen wir uns im ersten Seminar mit den Themen:
Erwartung, Hoffnung, Sehnsucht (der Samen enthält das Ganze)
Entwicklung und Veränderung ( Kind sein – Mensch werden) Entscheidungen (die Weichen stellen)
Wechselspiel (Person und Rollen)
Kraftvolles Aufbrechen (von der Schönheit des Erblühens)

Und im zweiten Seminar:
Mysterien und Geheimnis (Die Wege des Herzens)
Kontakt (wie das ICH und das DU zum WIR wird
Fülle (Licht und Leben)
Ernte (Balance des Gebens)
Erinnerung (Lösen, Lassen, Gehen)

Methodisch begleiten uns theoretische Impulse und Erfahrungen, Reflexionen und Meditationen, Bilder und Geschichten, Körperübungen und Bewegung in der Natur durch diese Themen.
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 400 € inkl. MwSt.
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot