Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Liebevolle Fürsorge und sinnvolle Abgrenzung - Kranken Menschen helfen ohne selbst krank zu werden

Andere Menschen zu pflegen, ist eine zutiefst erfüllende und wichtige Aufgabe. Der Versuch, das Leid und den Schmerz zu lindern, gibt uns das Gefühl, eine sinnvolle Arbeit zu leisten. Doch diese ist belastend und kräftezehrend, sodass der anfängliche Idealismus manchmal auf der Strecke bleiben kann.
In diesem Seminar werden Wege aufgezeigt, wie man sich vor einer möglichen Überbelastung schützen kann. Sie erfahren unter anderem, wie Sie in schwierigen Situationen reagieren sollten. Es werden Methoden vorgestellt, die Sie darin unterstützen, Ihre Fähigkeiten versiert auf eine nutzbringende Art einzusetzen. Somit können Sie die eigenen Ressourcen schonen und sogar Ihren Energiehaushalt auffüllen. Mit dem vermittelten Wissen meistern Sie die Herausforderungen eines anspruchsvollen Arbeitsalltags mit Tatkraft und bleiben ausgeglichen und freundlich.
 
Referentin:
Stefanie Lepiorz Borghini, Stuttgart /Follonica. Lizenzierte Fünf >>Tibeter<<®Trainerin, dipl. Lebensberaterin, dipl. Yogalehrerin, Musik- und Sprachlehrerin
 
Termin/e:
Mi. 13.03 bis Do. 14.03.2019
jeweils 9 bis 17 Uhr
 
Ort:
Haus St. Georg Sarns
 
Anmelden Drucken
 
Inhalt
• Eigene Grenzen erkennen und aufzeigen
• Selbstschutzfunktionen aktivieren
• Umgang mit Beschwerden und persönlichen Angriffen
• Angemessen auf verbale Angriffe reagieren
• Fragetechnik, um das Problem des Patienten/der Patientin verstehen zu lernen
• Umgang mit schwierigen MitarbeiterInnen und KollegInnen
• Hilfreiche Formulierungen und Ausdrucksweisen bei Konflikten
• Emotionen mit Entspannungs- und Atemtechniken in den Griff bekommen
• Individuelle Stressursachen herausfinden und schon vorab vermeiden

Mitzubringen: bequeme Kleidung
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 180 € + MwSt.
 
Zielgruppe:
Krankenpfleger/innen, Sanitätsassistent/innen, Physiotherapeut/innen, Hebammen, Logopäd/innen, Ergotherapeut/innen, Psycholog/innen, Ärtze/innen, Altenpfleger/innen, Pflegehelfer/innen
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot