Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Messie - ein Versuch zu verstehen

Das Messie- und Vermüllungssyndrom betrifft in Deutschland laut Schätzungen ca. 2,5 Millionen Menschen. Ausgehend davon, dass auch in Trentino-Südtirol circa 3 % aller Haushalte betroffen sind, kann von einer Zahl von circa 16.000 ausgegangen werden.

Das Seminar beginnt mit einer Einführung über die verschiedenen Formen des Messie- und des Vermüllungssyndroms. Im Anschluss findet eine Vertiefung in Form von Fallbeispielen aus der Arbeit des Messie-Hilfe-Teams statt. Durch anonyme Texte von Betroffenen werden praktische Handlungsmöglichkeiten erarbeitet und Tipps für die verbale und non-verbale Kommunikation mit Messies gegeben. Abschließend werden in einer gemeinsamen Diskussions- und Fragerunde die Ergebnisse des Tages diskutiert und zusammengefasst.

Da das Messiesyndrom immer mehr zunimmt, kommen auch immer mehr Personen mit diesem Thema in Kontakt. Das Seminar richtet sich hauptsächlich an Menschen, die beruflich mit Messies zu tun haben, Angehörige und Interessierte, die tiefer in dieses Thema einsteigen möchten.
 
Referent:
Michael Schröter, Gauting bei München. Gründer der Ersten deutschen Messie-Akademie, www.messie-akademie.de, Autor des Buches: "Messies- ein Versuch zu verstehen"
 
Termin/e:
Fr. 15.03.2019, 9 bis 16 Uhr
 
Ort:
Haus St. Georg Sarns
 
Anmelden Drucken
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 90 € + MwSt.
 
Zielgruppe:
Krankenpfleger/innen, Sanitätsassistent/innen, Personen in der Hauskrankenpflege, Interessierte. Das Seminar richtet sich hauptsächlich an Menschen, die beruflich mit Messies zu tun haben, Angehörige und Interessierte, die tiefer in dieses Thema einsteigen möchten.
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot