Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Wort für Wort – Wie baut man eine gute Geschichte?

Was macht eine Geschichte lesenswert?
„Vielleicht geht es um die größtmögliche Intensität in der Beziehung zur Sprache. Und um Notwendigkeit. Einem Text, einem Satz, einem einzelnen Wort möchte ich die Notwendigkeit ablesen können, das Zwingende, das ihm zugrundeliegt“, ist die Autorin Petra Nagenkögel überzeugt. Geschichten schreiben ist nicht nur ein Feilen an der Sprache. Eine Geschichte lebt von ihrer Handlung, von lebendigen Figuren. Eine gute Geschichte ist eine, von der die Leserinnen und Leser spüren, dass sie geschrieben hat werden müssen. In dieser Schreibwerkstatt nähern wir uns dieser „Notwendigkeit“, die gute Texte auszeichnet.
 
Referentin:
Mag.a Petra Nagenkögel, Salzburg. Autorin, Studium der Germanistik, Leiterin des Literaturvereins prolit, Lektorin, Vorsitzende des Fachbeirats Literaturvermittlung des Landes Salzburg
 
Termin/e:
Fr. 04.10. bis Sa. 05.10.2019
Fr. 18 bis 21.30 Uhr, Sa. 9 bis 16.30 Uhr
 
Ort:
Haus St. Georg Sarns
 
Anmelden Drucken
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 115 €
 
Zielgruppe:
Interessierte
 
Kooperationspartner:
…Forum Text und Literatur... Eine gemeinsame Initiative von Cusanus Akademie Brixen, Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut, Südtiroler Künstlerbund/Literatur, Volkshochschule Südtirol
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot