Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Konflikt - Eskalation - Schuldgefühle: Hypnosystemische Zugänge zu einem kompetenzorientierten Umgang

Unsere bewegte und schnelllebige Zeit führt vielfach dazu, dass private und berufliche Lebenswelten im Umbruch sind und stabile Orientierungen fehlen. Konflikte und Schuldgefühle sind eine Auswirkung dieser Entwicklungen, die auch in beratenden und psychotherapeutischen Kontexten ihre Abbildung finden.
Im Seminar werden hypnosystemische Strategien vermittelt, mit denen der entwicklungsförderliche Umgang mit Widersprüchlichkeiten, Konflikten, Überforderungen und Schuldgefühlen so erfolgreich gestalten werden kann, dass kompetenzerhaltende Bewusstseinsformen unterstützt und Deeskalation und konstruktive Verantwortungsbereitschaft gefördert wird.
 
Referent:
Dr. Reinhold Bartl, Innsbruck. Psychologe, Supervisor, Coach, Psychotherapeut, Leiter des Milton Erickson Institut Innsbruck (www.mei-innsbruck.at), Berater und Supervisor in öffentlichen und nicht-öffentlich-profitorientierten Organisationen, beratende Tätigkeit mit Leistungssportler/innen und Menschen in "Bühnenberufen" in Fragen von Leistungsoptimierung und optimalem Selbstcoaching
 
Termin/e:
Mo. 04.11. bis Di. 05.11.2019
jeweils 9 bis 17 Uhr
 
Ort:
Haus St. Georg Sarns
 
Anmelden Drucken
 
In dem Seminar werden hypnosystemische Konzepte, Haltungen und Methoden vorgestellt und erprobt, die sich symptomspezifisch als besonders hilfreich zum Aufbau von Kompetenzerleben und der Entwicklung lösungsförderlichen Verhaltens erweisen.
Insbesondere wird dabei dargestellt, wie einzelne Therapieschritte in Abhängigkeit vom erlebtem Leid (Stichwort: Störungsspezifisches Wissen) sinnvoll aufeinander aufgebaut und in stimmige Entwicklungsschritte gebracht werden können.
 
Kursgebühr:
Die Kursgebühr beträgt: 200 € + MwSt.
 
Zielgruppe:
Psycholog/innen, Ärzt/innen und Psychotherapeut/innen in ambulanten und stationären Kontexten. Das Seminar ist so konzipiert, dass auch Kolleg/innen ohne hypnotherapeutische Ausbildung von den Inhalten profitieren können.
 
 

Suchen
 

Kursauswahl

Wählen Sie die betreffende Kategorie, deren Angebote Sie sehen möchten:

Kard. Nikolaus Cusanus Akademie | info@cusanus.bz.it | www.cusanus.bz.it | Concept an design by Zeppelin IT - Created with Content Pilot